Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.
  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 1
    Mitglied seit: 06.12.2013
    am 06.12.2013 19:53:48
    Hallo, ich bin 16 Jahre alt und seit ca. 4 Monaten Typ 1- Diabetiker. Zurzeit befinde ich mich noch in der Remissionsphase. Jetzt steht in 2 Wochen der erste Skiurlaub seit der Daignose an. Ich fahre bereits seit ich 5 bin, meist 2 mal im Jahr und würde mich daher schon als relativ erfahren bezeichnen. Trotzdem habe ich jetzt sehr starken Respekt vor dem Urlaub, da ich noch keine Vorstellungen habe wie das Skifahren sich auf den Zucker auswirkt.
    Deshalb wollte ich fragen ob ihr, gerade auch in der Remissionsphase schon Erfahrungen in der Hinsicht gemacht habt und mir zum Beispiel ungefähr sagen könnt, wie viel zusätzliche BE ihr verbraucht habt etc. Ich würde mich sehr über Antworten freuen, viele Grüße, Lars
  • Rang: Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 11
    Mitglied seit: 12.04.2015
    am 12.04.2015 17:13:54
    Hey Lars,
    mich würde es sehr interessieren, wie der Urlaub für dich ausgefallen ist, auch wenn es jetzt sehr lange her ist.
    Ich weiß noch, dass ich mein Basalinsulin in der Nacht sehr stark reduzieren musste und mein Bolusinsulin am Mittag (zwischen den Fahrten) auf 1/3 gekürzt hatte.
  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 8
    Mitglied seit: 14.07.2015
    am 11.08.2015 17:53:55
    na wie war der Urlaub?