Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.

Testgeräte ohne teststreifen

  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 1
    Mitglied seit: 14.10.2016
    am 14.10.2016 19:26:55 | IP (Hash): 1085052851
    Hi bin neu hier kein plan ob ich das richtig mache

    Ich habe seit fast 30 jahren typ 1!
    Ich habe noch viel an anderen erkrankungen zusätzlich und bin etwas verzweifelt?!
    Ich besitze ein accu chek mobile und ich finde es super!
    Ich hab es schon sehr lange und jedes jahr ein neues bekommen nun hieß es beim haus doc ich bekomme meine teststreifen nicht mehr weil sie nicht mehr hergestellt würden! Bei accu chek gibt es keinen medien Artikel der diese These stützt.
    Aus gesundheitlichen Gründen bin ich auf ein Testgerät angewiesen das ohne teststreifen funktioniert!
    Gibt es eine plausibel Erklärung für das verschwinden meiner teststreifen? Wahrscheinlich nicht...
    Gibt es einen kenner unter euch der mir einen namen nennen kann von einem Testgerät ohne streifen!
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 82
    Mitglied seit: 26.10.2015
    am 15.10.2016 12:12:04 | IP (Hash): 701830170
    Hallo,
    dass die Teststreifen nicht mehr hergestellt werden, halte ich für eine (dumme) Ausrede. Die Teststreifen fallen in die Klasse "A1" und sollen deshalb nicht mehr verschrieben werden.

    Das einzige andere Messgerät mit "Trommel", das ich kenne, ist das "GlucoMen Ready" - soll aber nicht so toll sein und ist auch in Klasse "A1"
    Bearbeitet von User am 15.10.2016 12:22:57. Grund: Ergänzung
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 93
    Mitglied seit: 27.06.2015
    am 15.10.2016 17:48:46 | IP (Hash): 1743451952
    Frage doch Dinen Doc einmal wie Du Deinen Blutzuckerspiegel überwachen sollst. Er sollte eine Antwort haben. Laß Dich nicht abwimmeln, verlange von ihm eine Aussage dazu.

    Die Testkassetten für das AccuCheckMobile gibt es weiterhin, hatte dieses Gerät seit seinem Marktstart und würde es auch heute noch nutzen hätte mir meine DAK nicht den Wechsel zum "FreeStyleLibre" von Abbott angeboten - das Beste was mir als Diabetiker Typ 2 passieren konnte

    Laß Dich nicht abwimmeln, bestehe auf eine Aussage des Arztes, wohlgemerkt des Arztes nicht von einer Sprechstundenhilfe / Schwester. Und frage zusätzlich bei Deiner Krankenkasse nach.