Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.

Postprandiale Glukose messen

  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 135
    Mitglied seit: 27.01.2017
    am 20.03.2017 06:55:51 | IP (Hash): 283702437
    Hi
    habe da mal ne Frage zu diesem ( fast ) unaussprechlichen Wort.
    Postprandiale Glukose ist ja der BZ Wert den man 1-2 Std. nach dem Essen misst,
    gilt das nur für Insulinpflichtige oder auch für Tablettenjunkies ?
    Ich Frage deswegen weil ich überwiegend nur nach den Mahlzeiten messe
    ( außer meinen Nüchtern Wert ) und ich diese Postprandiale Glukose Messung nur in Verbindung mit Insulinpflichtige gefunden habe.
    Seit heute bin ich laut Personenwaage 2- stellig / heute morgen um 5.30 Uhr
    Nackt auf der Waage bei 99,5 Kilo !!!
    Ein Grund zum feiern, ich spendier ein Mineralwasser aus ! LOL

    Frühling !
    Wenn im Walde singt die Wachtel, und den Mädels juckt die Schachtel, und den Burschen steht der Ständer dann ist Frühling im Kalender !
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 1355
    Mitglied seit: 14.11.2014
    am 20.03.2017 08:11:39 | IP (Hash): 2108455638
    Guten Morgen!
    PP-Werte gelten natürlich auch für Tablettis – dem deutlich erhöhtem Blutzucker nach dem Essen ist egal, warum er hoch ist.

    Gratuliere zur U-100!

    ---
    DO NOT FEED THE TROLL!!!

    http://www.diabetes-online.de/a/die-wichtigsten-werte-ein-ueberblick-1776718
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 135
    Mitglied seit: 27.01.2017
    am 20.03.2017 08:32:43 | IP (Hash): 283702437
    Morgen TypEinser
    ich habe gefragt weil ich in einem Bericht gelesen habe das dieser Wert der wichtigere gegenüber dem Wert vor dem Essen sei.
    Irgendwie macht das schon Sinn finde ich.
    Habt ihr eigentlich schon mal selbst experimentiert ?
    Ich mein so nach einem halben Jahr mal etwas essen oder trinken was eigentlich verboten wäre, bzw. wo man weiß das es den BZ in die Höhe treibt, nur um zu schauen wie hoch der Zuckerwert steigt, und wie lange er braucht wieder runter zu kommen ?
    ich pers. werde mich mit solchen Experis zurück halten , so lange ich keine zufriedenstellende Langzeitwerte habe.
    Am 23-3 ist es mal wieder soweit, 3 Ampullen für ein großes Blutbild, mal schauen wie sich meine Werte ( hoffentlich zum positiven !) verändert haben.
    Für mich war es wichtig mit meinen Werten so schnell wie möglich aus der Gefahrenzone zu kommen also was Herzinfarkt oder allgemeine Spätfolgen betrifft. Aktuell kann ich mit einem Nüchtern Wert von durchschnittlich
    127 ganz zufrieden sein.
    Mein BD liegt auch durchschnittlich bei 125 / 84 also alles im grünen Bereich.


    Frühling !
    Wenn im Walde singt die Wachtel, und den Mädels juckt die Schachtel, und den Burschen steht der Ständer dann ist Frühling im Kalender !