Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.

Studie: Soziale Unterstützung und Diabetes Typ-1

  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 1
    Mitglied seit: 03.06.2017
    am 03.06.2017 15:02:13 | IP (Hash): 1682386875
    Hallo zusammen,

    ich führe im Rahmen meiner Masterarbeit (an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz) eine gesundheitspsychologische Studie zum Thema diabetesbezogene Probleme im Alltag und die Annahme von sozialer Unterstützung durch.
    Es handelt sich um eine dreiwöchige Tagebuch-Studie: Die Aufgabe besteht darin, alle aufgetretenen Probleme mit dem Diabetes eines Tages in ein elektronisches Tagebuch zu schreiben und einige Fragen bezüglich der erfahrenen bzw. nicht erfahrenen sozialen Unterstützung zu beantworten. Der tägliche Aufwand ist nicht hoch, ein Eintrag kann innerhalb von fünf Minuten abgeschlossen werden.
    Ich werde unter den Teilnehmenden zwei 50 Euro Gutscheine von Amazon verlosen und kann auf Wunsch eine individuelle Rückmeldung bezüglich der Studienergebnisse bieten. Eine Aufwandsentschädigung in Form von Geld kann ich leider nicht anbieten.

    Ich habe selbst seit über zehn Jahren Diabetes Typ-1 und möchte deswegen in diesem Bereich forschen. Da es nicht unbedingt einfach ist, Diabetiker für die Teilnahme an einer Langzeitstudie zu begeistern, hoffe ich, dass ich hier etwas Interesse wecken kann.

    Wenn Interesse oder weitere Fragen bezüglich der Studie bestehen, könnt ihr euch gerne an mich persönlich wenden:
    studie.diabetesunterstuetzung@gmail.com

    Vielen Dank, über positive Rückmeldungen würde ich mich unglaublich freuen!!!