Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.

Probleme mit dem Sex

  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 2
    Mitglied seit: 05.02.2014
    am 05.02.2014 14:32:28
    Hallo
    wer hat Erfahrung damit wenn es beim Sex nicht richtig klappt das Glied nicht richtig steif wird gibt es Erfahrungen von Männern oder auch gerne Frauen die das Problem kennen

    Gruß rolli
    Bearbeitet von User am 05.02.2014 14:37:59. Grund: Gruß vergessen
  • Gast

    Rang: Gast
    am 05.02.2014 15:05:51
    es gibt mechanische hilfen, vakuumpumpe (die sogar von den kk mitfinanziert wird.)
    ansonsten hilft ein gespräch mit dem ha oDer Diabetologen.
    denen ist das thema nicht neu, und dort bekommst du auch sofern deine gesundheit es zuläßt problemlos ein rezept(grün) für cialis bzw viagra.
    wobei cialis allg besser beurteilt wird.
    vor den im netz angebotenen dingern ohne rezept, ist abzuraten, denn du weißt nicht "was" da drin ist, bzw wieviel oder ob überhaupt.
     1 Benutzer dankte für diesen Nützlichen Beitrag.
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 972
    Beiträge: 2221
    Mitglied seit: 25.02.2011
    am 06.02.2014 09:02:24
    Gast schrieb:
    dort bekommst du auch sofern deine gesundheit es zuläßt problemlos ein rezept(grün) für cialis bzw viagra, wobei cialis allg besser beurteilt wird.

    Grünes Rezept heißt, dass du es alleine bezahlen musst. Deshalb ist interessant, dass der Patentschutz für Viagra im vorigen Jahr ausgelaufen ist und es mit Sildenafil generische Varianten gibt, die wesentlich weniger kosten. Bei Cialis wird das noch ein paar Jahre dauern.

  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 36
    Beiträge: 122
    Mitglied seit: 29.04.2011
    am 06.02.2014 14:25:42
    Das ist wohl ein Schiksal , was irgendwann viele Diab. erwicht. Da bleibt dir nur der etwas unangenehme Schritt zum Doc. Unangenehm und kostspielig aber unvermeidbar .

    Mittelschen aus dem Netz.. haben ein Risiko. Und es kann passieren das der Zoll die Teile abfängt und beschlagnahmt.

    werner
  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 2
    Mitglied seit: 07.02.2014
    am 07.02.2014 16:49:12
    Hallo,
    wenn keine Herzprobleme vorhanden sind, spricht nichts gegen Potenzmittel.
    Das ist bei Diabetikern das Mittel der Wahl. Sind einfach anzuwenden und die Wirkung ist super.
    Aber aus der Apotheke mit Rezept vom Arzt ist ein absolutes Muss.
    Wegen der Sicherheit versteht sich.
    Viele Grüße
    Ein Leidensgenosse
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 434
    Mitglied seit: 14.04.2015
    am 03.11.2016 04:03:11 | IP (Hash): 2057440153
    Moin, Moin,

    mir ist bewusst auf einen Beitrag aus dem Jahr 2014 zu antworten aber vielleicht liest immer
    noch mal ein Betroffener in diesem Bereich.

    Seltsamerweise schmeißen sich Betroffene Pillen ein und erhoffen sich davon Wirkung anstatt sich in
    die ärztliche Behandlung zu begeben. Damit meine ich nicht den Hausarzt oder Internisten sondern einen Facharzt für Männergesundheit.

    UKE Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
    vergrößern (Bild: BGV) Martinistr. 52
    20246 Hamburg
    Telefon: 040 7410-0
    Telefax: 040 7410-54700
    E-Mail: info@uke.uni-hamburg.de
    Internet: www.uke.de

    Ihr könnt Euch direkt an die Anlaufnummer von Professor Sommer wenden. Diese klautet:

    040-7410-55056

    Professor Sommer war selber Hochleistungssportler, Olympionike und betreibt nun den ersten Lehrstuhl für Männergesundheit. Diese Leistungen, die dort erbracht werden kosten zwischen 2 und 3.000 € und werden von privaten Krankenkassen übernommen. Nicht jedoch von den gesetzlichen Krankenversicherungen. Nutzt trotzdem diesen Weg. Man wird Euch die alternativ Leistung im Rahmen der GKV anbieten, die bei weitem nicht so umfangreich ist aber auch im UKE durchgeführt wird.

    Viel Erfolgt bei Euren Bemühungen.

    Liebe Grüße
    Rolf

    Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.