Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.
  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 1
    Mitglied seit: 15.07.2017
    am 16.07.2017 00:16:01 | IP (Hash): 491767617
    Hallo Leute ,

    Ich bin die July und habe seit 3 jahren Diabetes Typ 1 nehme kurzzeit Insulin zum essen und Langzeit Insulin beim schlafen . Soweit so gut jetzt kommen wir zu meiner frage :)
    Wie macht ihr das wen ihr Sport macht ?
    Also ich nehme ein beispiel wie gestern wo ich Radfahren war ich esse immer davor was damit ich ja nicht unterzuckere gestern habe ich eine 1 Birne 1 Banane 1 großes Glas Milch und einmal diese KinderMaxiKing Schokolade und dann bin ich ca 2 Stunden Fahrrad gefahren danach war mein Zucker bei 120 und dann bin ich schlafen gegangen und ca um 3 bin ich wach geworden mit einen Wert von 55 .
    Wie macht ihr das so beim Sport ?


    Mit freundlichen Grüßen
    July
  • Adk

    Rang: Gast
    am 16.07.2017 01:36:46 | IP (Hash): 556856590
    Hallo July
    55mg/dl ist eigentlich nicht so schlimm, einfach einen 5g Würfelzucker
    und nach 15min. ist man wieder im grünen Bereich.
    Im Zusammenhang mit Sport kann ich erwähnen, dass 1000m2 Rasen
    mähen im Garten mit schwitzen während 1,5 Std. mir auch mal 56mg/dl
    gemacht hatte aber direkt anschliessend gemessen und von da an nehme
    ich alle 30min. 4 Schokolade-Cracker und dann bleibe ich über 70mg/dl
    ohne spätere Probleme.
    Da kommt die Idee, dass Du vielleicht besser während dem Velo fahren am
    Anfang und alle 30min. etwas essen solltest, statt so viel zum voraus, was
    man ausprobieren könnte.
    Bei Dir ist das aber später um 3 Uhr nachts gekommen und da kommt die
    Frage, auf welchen Nüchternwert ist dein Basalinsulin eingestellt ?
    .
  • Rang: Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 19
    Mitglied seit: 02.06.2017
    am 16.07.2017 13:31:43 | IP (Hash): 212196079
    Vorher zusätzlich essen mache ich auch. Wenn möglich reduziere ich bei der vorherigen Mahlzeit schon das Insulin.
    Nach Sport kann der Zucker noch weiter sinken: da muss man ausprobieren wieviel man vorsorglich dazu-essen muss - obwohl der Wert "noch gut" ist und man sich jetzt nicht mehr bewegt.