Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.

Sensoren halten nicht lange

  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 1
    Mitglied seit: 21.10.2017
    am 21.10.2017 19:01:21 | IP (Hash): 903748295
    Hallo,
    ich bin seit März 2017 Pumpenträger Medtronic 640 G mit Sensoren enlight. Diese sollen doch angeblich 6 Tage halten, dass kommt bei mir so gut wie nie vor, meistens ab dem 4-5 Tage bekomme ich die Meldung Sensoren wechseln. Medtronic gibt keine befriedigenden Antworten. Habt Ihr Erfahrungen bezüglich der Sensoren Haltbarkeit ich würde mich freuen anwendbare Ratschläge zu bekommen.
    Vielen lieben Dank im Voraus
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 102
    Mitglied seit: 26.10.2015
    am 21.10.2017 19:35:34 | IP (Hash): 1559851162
    Hallo Zocki,
    die Meldung "Sensor wechseln" kommt wenn der ISIG-Wert extrem schwankt...

    Damit der Sensor lange und zuverlässig läuft, ist es sehr wichtig, dass er bombenfest verklebt ist!
    Bei mir funktioniert der Bauch zum Beispiel nicht gut, weil durch Bewegung der Haus sich auch der Sensorfaden in der Haut bewegt. Außerdem klebt das Medtronic Pflaster bei mir nicht besonders gut.

    Ich setze meine Sensoren im mittleren Drittel des Oberschenkels vorne, leicht nach außen versetzt. Außerdem sichere ich den Sensor zusätzlich mit Hautkleber (z.B. SkinTac) und Kinesiotape (z.B. Rocktape). Andere Nutzer haben mit anderen Pflastern, Tapes und Folien gute Erfahrungen gemacht.
    Damit laufen die Sensoren bei mir im Schnitt 15 Tage (ich verlängere die Sensoren).

    Ich kenne aber auch einige, die auch nur gerade so auf 6 Tage kommen... ich vermute, dass da das eigene Immunsystem mitspielt.

    Gruß,
    Heike

    PS: Im Insulinclub gibt es reichlich Erfahrungsberichte zu den Enlites.
    Bearbeitet von User am 21.10.2017 21:35:36. Grund: Tippfehler