Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.

Moin Moin aus Silberstedt, zwischen Ostsee und Nordsee, sowie Flensburg und KIel

  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 5
    Mitglied seit: 26.01.2018
    am 26.01.2018 21:19:23 | IP (Hash): 936560956
    Hallo Leidensgenossinnen und Genossen?
    Nein, so will ich mich nicht beginnen!
    Denn, ja, die Krankheit ist Mist, aber dennoch läuft ein Leben erstmal weiter, eingeschränkt, aber dennoch schön!
    Ich habe vor drei Jahren aufgrund einer falschen Bandscheibenbehandlung mit täglich 100mg Kortison, die Diabetes 2 bekommen. Ich habe einen riesigen Ferunkel auf den Rücken gehabt, der gelasert werden musste. Dabei wurde dann auch ein Blutzuckerspiegel von 580 (!) fest (ein Tag später hingegangen und ich wäre tot gewesen (warscheinlich)).
    So kam ich aus dem Krankenhaus mal raus, musste sofort das Rauchen aufhören (bin seit dem clean) und bekomme seit dem Metformin 850, 2 x am Tag, und die schöne Spritze Insolin, 10 Einheiten.
    Zudem habe ich vor einem Jahr Krafttraining wieder entdeckt, aber auch Ausdauertraining, um das Herz und die Durchblutung zu stärken. Und natürlich um Kraft zu bekommen. Noch größeres Übel ist aber die innere Fettleibigkeit, die ich unbedingt los werden will.
    Ich bin auf Euer Forum gestoßen bei der Frage zu Berberin! Gut, dass sich da ein paar anzicken gibt es in jeden Forum, manchmal auch unterhaltsam. Aber wichtiger ist mir der gesittete Austausch unter Menschen!
    So, ich stöber noch ein wenig.
    Wir lesen voneinander

    ...und das Leben ist dennoch schön!
    Man muss nur etwas mehr kämpfen als vorher!