Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.

Diabetes und Plegegeld

  • markus

    Rang: Gast
    am 30.01.2004 11:18:20
    HAllo,unser 4 jähriger sohn leidet seit einem Monat an Diabetes typ 1,nun haben wir einen antrag auf Pflegegeld gestellt,hatt jemand erfahrung damit? von markus
  • Betty

    Rang: Gast
    am 02.02.2004 08:48:28
    Hallo Markus,

    da hier wenig los ist, frag mal in diesem Forum nach:

    http://www.diabetes-kids.de/ von Betty
  • markus

    Rang: Gast
    am 04.02.2004 20:24:33
    danke betty von markus
  • Elke Graber

    Rang: Gast
    am 09.01.2005 18:46:07
    Habe leider erst heute Ihre Frage gelesen. Natürlich gibt es für Ihren Sohn Pflegegeld. Melden Sie sich bei mir, sollten Sie den Antrag abgelehnt bekommen haben. Betreue seit Jahren 2 Kinder mit Diabetes 1. von Elke Graber
  • Hubert. H.

    Rang: Gast
    am 20.02.2005 16:00:17
    Liebe Frau Graber!
    Unsere Tochter ist 6 Jahre alt und seit letztem Jahr an Diabetes Typ I erkrankt.
    Welche Schritte müssen wir Unternehmen um Pflegegeld zu bekommen und welche Chancen hat man überhaupt Pflegegeld zu bekommen.
    Können Sie uns weiterhelfen?

    Vielen Dank

    Fam. H. von Hubert. H.
  • Familie Akgün

    Rang: Gast
    am 02.12.2006 01:05:59
    hallo,

    wir haben gerade gelesen, dass Sie jahrelange Erfahrung mit diabetes Kindern haben.
    Unsere Frage lautet:
    Wir haben für unseren Sohn (4Jahre alt)
    Pflegegeld beantragtund haben eine Ablehnung bekommen.

    Könnten Sie uns freundlicherweise paar Tipps geben von Familie Akgün
  • Yvonne

    Rang: Gast
    am 14.03.2007 14:17:44
    hallo

    wir sind noch ganz frisch in dem thema diabetes dabei (seit dezember 2006) und haben für unsere tochter sofort im januar pflegegeld beantragt. sie ist jetzt 18 monate alt.

    heut kam der anruf das pflegegeld abgelehnt wurde. anscheinend mit der begründung wir hätten nur einen mehraufwand von 7 minuten am tag.

    genaues weiß ich erst wenn die post von der kasse ankommt.

    kann mir vielleicht jemand tips geben wie wir das pflegegeld doch noch bekommen? von Yvonne
  • Sandra Blask

    Rang: Gast
    am 22.02.2008 19:59:39
    Meine Tochter 4 hat seit 3 Jahren Zucker. Erster Antrag auf Pflegegeld wurde abgelehnt, da wir keinen Mehraufwand gegenüber gesunden Kindern haben. Erneuter Antrag läuft. Lass mich nicht unterkriegen. Sie bitte auch nicht. Unsere Kinder brauchen uns.Alles Gute! von Sandra Blask
  • Katja Fritzsch

    Rang: Gast
    am 23.02.2008 23:26:37
    Hallo,

    habe eben Ihren Beitrag gelesen und daß Sie bereits 2 Diabetes Kinder betreuen. Nun meine Frage : habe bereit 3 mal Pflegestufe 1 beantragt 1mal davon für ein Jahr bewilligt, beim 2.mal abgelehnt war bis vor dem Sozialgericht Dezember 2007 und beim 3. mal auch abgelehnt. Können Sie uns weiterhelfen? Unser Sohn wird 5 Jahre und hat seit 4 Jahren Diabetes Typ 1. Erschwerend bei Ihm kommt noch hinzu, daß er das Essen verweigert.
    Würde mich über Info´s freuen, ob es sinnig ist weiter zu kämpfen?

    Liebe Grüße Katja F. von Katja Fritzsch
  • Gast

    Rang: Gast
    am 20.02.2011 19:53:58
    Hallo, mein Sohn hat seit August 2010 Diabetes 1, bin Alleinerziehend und habe ebenfalls Pflegegeld beantragt. Es wurde jetzt der 2´te Einspruch auch abgelehnt. Ich gehe jetzt zum VDK und lasse es auch vor Gericht gehen.
    Mein tobias verweigert alles, er will nicht spritzen. nicht messen und er will wieder ein normales Kind sein, ich verstehe ihn er ist 11 Jahre, aber ohne meine Hilfe 7 Tage die Woche geht es nicht, und das sieht die Pflegekasse anderes, Tobias soll alles alleine machen. Ja das können wir schon machen, dann kann ich ihn gleich ins Krankenhaus fahren.
    Ich werde nicht aufhören mit der Kasse zu streiten, ich kann es mir nicht mehr leisten mit ihm zum Diabetalogen zu fahren jede woche, wird von Kasse nicht angerechnet.
    Für Tips bin ich offen, Danke Tobias und Petra
    pferdeheilpraktikerin@gmx.de