Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.

Berufsunfähigkeitsversicherung für Diabetiker

  • Klaus Kubiczek

    Rang: Gast
    am 24.04.2009 14:45:20
    ich betreue den Deutschen Diabetikerbund, Landesverband Nordrhein Westfalen in Versicherungsfragen (gerne zu überprüfen unter 0203-608440) seit ca. 6 Jahren und bin seitdem auf der Suche nach einer Versicherungsgesellschaft, die Diabetiker mit Typ I Diabetes gegen die finanziellen Folgen einer Berufsunfähigkeit absichert. Alle Diabetiker, mit Typ I Diabetes, der noch keine 15 Jahre besteht und deren Hba1c Wert bei 7 oder niedriger liegt, haben ab sofort eine sehr große Chance den gewünschten Versicherungsschutz zu erhalten. Für weitere Informationen können Sie mich gerne unter 02045-406725 erreichen oder eine kurze E-Mail an klaus.kubiczek@dbv-winterthur.de senden.
    Viele Grüße und viel Erfolg
    Klaus Kubiczek


  • v

    Rang: Gast
    am 24.04.2009 14:56:08
    Zitat:Alle Diabetiker, mit Typ I Diabetes, der noch keine 15 Jahre besteht und deren Hba1c Wert bei 7 oder niedriger liegt, haben ab sofort eine sehr große Chance den gewünschten Versicherungsschutz zu erhalten.Zitatende
    -----------------
    Was für eine perfide Selektion! Unter solchen Bedingungn würde ich bei Ihnen ungern überhaupt etwas abschließen.
    Sie haben auch noch NUR eine große Chance.
    Es gibt ausreichend Unternehmen, die solche Selektionen nicht vornehmen.
  • Carlos

    Rang: Gast
    am 24.04.2009 14:59:15
    Was passiert, wenn der Wert sich verändert? Auf 7,1 % ? Zusatzkosten? Verlust des Versicherungschutzes? von Carlos
  • Klaus Kubiczek

    Rang: Gast
    am 24.04.2009 16:11:15
    Es wäre schön, den Namen eines dieser Unternehmen zu erfahren, aber erst nachdem ein Vertrag zustandegekommen ist mit den Voraussetzungen: 16 Jahre lang Diabetiker Typ I und Hba1c Wert größer als 7. Ich freue mich immer, wenn ich den Mitgliedern des DDB neue Erkenntnisse vermitteln kann.
    von Klaus Kubiczek
  • klausdn

    Rang: Gast
    am 24.04.2009 16:39:34
    ja das ist leider so,
    denn was anke da geschrieben hat ist wie immer falsch,
    es gibt keine versicherung die solche verträge- leben /bu normal abschließt. wer den dm verschweigt, zahlt ohne nutzen denn es wird nichts ausgezahlt.
    es gibt ausnahmen s.o. aber die sind zweifelhaft(sorry aber vage aussicht auf eine chance) ist für mich unseriös.
    "wenn" andere versicherungen ja sagen sind die leistungen eingeschränkt(und was kann man alles als dm schaden einstufen) oder die prämien sind sinnlos überteuert.
    da für mich das obige angebot nicht seriös ist.
    fazit - es gibt für uns keine lebens/bu versicherung
  • Krokofant Eledil

    Rang: Gast
    am 25.04.2009 01:30:46
    Das ist natürlich Schwachsinn - bin seit meiner Kindheit T1 und habe Lebensversicherungen (max. ist der Beitrag höher). Wegen BU wurde keiner mit DM (T1?) versichert - Risiko angeblich zu hoch... von Krokofant Eledil
  • Daniela

    Rang: Gast
    am 25.04.2009 15:46:27
    Ich wurde auch so beraten, dass ich beine BU abschließen kann, wegen Dm.. von Daniela
  • Florian

    Rang: Gast
    am 25.04.2009 19:44:55
    Es gibt schon Möglichkeiten eine BU abzuschließen.

    In den Broschüren mit dessen Inhalt über den DM findet man Ausschüsse.
    Wegen z.B. Augen-,Nieren-, Nervenerkrankugnen...
    (wenn der DM die Ursache ist).

    Der Berater widerum sprach von individuellen Möglichkeiten eine Durchsetzung zu erreichen.
    Ich bin vorsichtig geworden. Denn die Versicherung kassiert Geld, der Berater Provision. Und wenn eine von den genannten Erkrankungen eintreten sollte, ist die Rechtslage für den Versicherten schwierig.

    Außerdem, warum sollte man nicht länger als 16 Jahre Diabetes haben?
    Viele Diabetiker sind top eingestellt. Gerade auch die Langjährigen.

    Welche Kriterien hier angesprochen werden, ist von Natur gegen den Behandlungserfolg des gut geführten Diabetes.

    Florian
  • Daniela

    Rang: Gast
    am 28.04.2009 00:02:43
    Man könnte wegen Diskriminierung noch was machen ;) von Daniela
  • Diafreak

    Rang: Gast
    am 04.05.2009 00:06:39
    Hallo Anonym,

    bitte nenn mir mal eine Versicherung die mir nach 31 Jahre Diabetes eine Berufsunfähigkeitsversicherung oder auch Lebensversicherung zu normalen Konditionen anbieten. ich such seit Jahren. ich kenne leider keine. wjürde mich sehr über eine antwort freuen.

    LG von Diafreak