Das metabolische Syndrom im Kindes- und Jugendalter

Elsevier GmbH

Das metabolische Syndrom wird heute als der entscheidende Risikofaktor für koronare Herzkrankheiten angesehen: Kommen zur viszeralen Adipositas noch Diabetes (bzw. Insulinresistenz), Fettstoffwechselstörungen (erhöhtes Cholesterin bzw. LDL) sowie arterielle Hypertonie hinzu, besteht eine deutlich erhöhte Gefahr, im Laufe des Lebens eine Herz-Kreislauf-Erkrankung zu erleiden. In diesem Buch finden Sie das gesamte Wissen rund um Prävention und Therapie des metabolischen Syndroms im Kindes- und Jugendalter.

Info

Deutsch
Kiess, Wieland, Hans Hauner, Martin Wabitsch, Thomas Reinehr,
Hardcover
2009

Zielgruppe

Patienten

Details

Lieferumfang
  • 320 Seiten