Ich bin der Meinung, daß der folgende Beitrag gegen die Nutzungsbedingungen verstösst und/oder Rechte von mir oder anderen Personen verletzt.

Folgenden Beitrag melden Amfänger verzweifelt

am 22.01.2019 13:54:44 Hallo ihr Lieben,

ich bin 25 Jahre alt. Vor ca 2 Monaten bekam ich die Diagnose Diabetes. Erstmal war Typ 2 vermutet. Nachdem ich die Tabletten überhaupt nicht vertragen habe und meine Werte auch nicht sanken, wurde eine Laboruntersuchung angeordnet ubd es stelle sich doch Typ 1 heraus.

Nun bin ich seit ca. 3 Wochen am Insulin spritzen, seit 3 Tagen sinken meine Werte immer wieder unter 90, dabei fühle ich mich nicht gut. Ich bin seit 3 Wochen krank geschrieben... Wie soll ich denn wieder arbeiten, sport machen ...

Ich leide unter schlimmen Kopfschmerzen..

Geht es nur mir so? Fühle mich als wäre ich zu sensibel, alleine und empfindlich oder sowas. So lange Krankgeschrieben...

Wie waren eure Anfänge?

Liebe Grüße

Alle mit * markierten Felder müssen ausgefüllt werden.

  Abbrechen