Ich bin der Meinung, daß der folgende Beitrag gegen die Nutzungsbedingungen verstösst und/oder Rechte von mir oder anderen Personen verletzt.

Folgenden Beitrag melden Hilfe beim Behindertenausweis

am 27.02.2019 16:04:11
HeikeOV schrieb:
Habe dieses Urteil gefunden, in dem der GdB 50 abgelehnt wurde.

https://www.rehadat-recht.de/de/feststellungsverfahren/feststellung-der-schwerbehinderteneigenschaft-grad-der-behinderung-gdb/erhoehung-des-gdb/index.html?referenznr=R/R6547&connectdb=rechtsgrundlagen_detail&infobox=%2Finfobox1.html&serviceCounter=1&wsdb=REC&detailCounter=43&from=1&anzahl=213&&tab=langtext&suche=index.html?artrec=urteil&themen=Gdb-Erhöhung

Besonders interessant finde ich diesen Abschnitt über die Teilhabe-Einschränkungen, die zusätzlich(!) zum Messen/Spritzen vorhanden sein müssen...

"...Unter Berücksichtigung der verschiedenen Teilbereiche, in denen sich therapie- und krankheitsbedingte Einschränkungen in der Lebensführung auswirken können, lässt sich feststellen, dass gravierende Auswirkungen beim Kläger nicht in den Bereichen der Planung des Tagesablaufs, der Gestaltung der Freizeit, der Zubereitung der Mahlzeiten und der Mobilität, sondern lediglich im Bereich der Berufsausübung vorliegen. Gravierende Auswirkungen in nur einem Lebensbereich sind unter Berücksichtigung der weiteren Teilbereiche aber nicht ausreichend, um insgesamt eine gravierende Beeinträchtigung der Lebensführung annehmen zu können. ..."

Vielleicht kannst Du ja daraus was machen...



Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und will mich kurz vorstellen
Ich bin 54 und seit 10 Jahren Insulinpflichtig mit mehr als 4 Insulingaben pro Tag.
Von meiner Ärztin habe ich dieses Forum empfohlen bekommen weil ich einen GdB auf 50 stellen möchte
Wie oben beschrieben bin ich auch darüber gestolpert dass eine "Glaubhaftmachung" der Einschränkungen, verlangt wird
Schön wäre wenn jemand hier wäre der einen Wortlaut hat mit dem er durch gekommen ist damit ich mal weiß was da genau verlangt wird.
Dass wir alle diese Einschränkungen haben wissen wir alle, aber was akzeptiert das Amt?
Grüße Martin

Alle mit * markierten Felder müssen ausgefüllt werden.

  Abbrechen