Ich bin der Meinung, daß der folgende Beitrag gegen die Nutzungsbedingungen verstösst und/oder Rechte von mir oder anderen Personen verletzt.

Folgenden Beitrag melden Nervenschäden oder doch was anderes?

am 26.03.2019 19:37:16 Hallo Bella,
auf jeden Fall brauchst du ein großes Blutbild für mehr Fakten.
Antibiotika zerstört leider eben auch die Darmflora, ggfs. wieder aufforsten - verschiedene Möglichkeiten auch per Milchsäurebakterien in Joghurt, Sauerkraut ~ per Tablette.
Muskelschmerzen/Krämpfe könnte auch Magnesiummangel sein.
Mir hilft dann so eine in Wasser aufgelöste Mg-Brausetablette (Super/Drogeriemarkt).

Habe mit Hautproblemen schon sehr viele Erfahrungen, dauern an.
Nur nach Fußpflege benutze ich Urea(Harnstoff)-haltige Creme nach Hornhaut abrubbeln per Feile.
Gutes Schuhwerk zu kaufen (per Anprobe) ist wichtig, wg. Passform und Dehnmöglichkeit an exponierten Stellen (Sohle, Nähte per Fußrücken und Zehen).
Ekzeme/Schuppung plagen mich auch.
Aktuelle Hinweise seitens Dermatologe:
Tenside trocknen Haut aus - besser Seife verwenden.
Panthenol-haltiges hilft beim Heilen.
Fetthaltige Salben bei mir eher kontraproduktiv, versuche gerade mal wieder eine nicht so fettige Panthenol-Creme.

Gruß Elfe

Alle mit * markierten Felder müssen ausgefüllt werden.

  Abbrechen