Ich bin der Meinung, daß der folgende Beitrag gegen die Nutzungsbedingungen verstösst und/oder Rechte von mir oder anderen Personen verletzt.

Folgenden Beitrag melden Umstieg von Toujeo auf Levemir - Frage zur Dosierung

am 14.05.2019 16:55:08
Rainer schrieb:

Mit dem Levimir musst du jetzt aber tagsüber mit einer Basallücke und deshalb mit höherem BZ rechnen. Was für Diabetesmedikamente hast du außer dem Basalinsulin noch?


Ja, das stimmt. Theoretisch gibt es eine Basallücke, aber so praktisch merke ich die nicht - übrigens mit sehr viel weniger Einheiten mit morgens 6 und abends 3.
Wirkungsverlauf und Dauer ist ja auch von der Menge abhängig, mag mir 50 Einheiten gar nicht vorstellen, alleine schon vom Volumen her.

Als Grund wegen nächtlicher Hypos von Toujeo auf Levemir zu wechseln, ist mir nicht schlüssig.
Mein Arzt hatte mir zwischenzeitlich das umgekehrte empfohlen: Von Levemir auf Toujeo zu wechseln, da das Wirkprofil wesentlich gleichmäßiger verläuft und nur eine Spritze am Tag benötigt (eine weniger also). Da ich jedoch auch Mahlzeiteninsulin spritzen muss, für mich nicht unbedingt ein Werbeargument.
Anhand der BZ-Aufzeichnungen konnte ich belegen, daß die 2malige Gabe besser zu meinem Stoffwechsel passt, nachts nur wenige Einheiten notwendig und kann sogar mit später Gabe wirklich erst vor Zubettgehen den Morgenanstieg abfangen.

Zwischenzeitlich hatte ich mal eine dritte Spritze am frühen Nachmittag.
Grund war langer Arbeitstag und dann reicht die Morgenspritze nicht.
Um vor Autofahrt nach Hause nicht unbedingt noch eine schnelle Korrektureinheit spritzen zu müssen, schon mittags berücksichtigen.
Diesen Rat halte ich immer noch ein, wenn ich absehen kann, daß ich die nächsten Stunden nichts zu essen bekomme und der BZ erfahrungsgemäß dennoch steigt.

Auwei, statt mit 50 Einheiten zu starten schon selber eher vorsichtig mit 16 Einheiten anzufangen und alle paar Tage (drei Tage bei mir zur Dosisanpassung) um 2 Einheiten erhöhen zu dürfen - dauert viele Wochen, um dann wirklich bei 50 anzukommen !?

Alle mit * markierten Felder müssen ausgefüllt werden.

  Abbrechen