Ich bin der Meinung, daß der folgende Beitrag gegen die Nutzungsbedingungen verstösst und/oder Rechte von mir oder anderen Personen verletzt.

Folgenden Beitrag melden Kurz vorm verzweifeln: Meinungen

am 25.08.2021 07:30:22 Wobei der bz schon etwas hoch ist mit 148 2h nach dem essen, gut das du die Störung schnell erkannt hast. Diabetes ist es natürlich im Moment noch nicht, du kannst noch gegensteuern


Turbotobi schrieb:
Jessi25 schrieb:

Nüchtern: 84mmg/dl
Vor dem Mittagessen: 94mmg/dl
1h nach dem Essen: 166mmg/dl
2h nach dem Essen: 148mmg/dl


Nächster Tag mit dem gleichen Essen (war vom Vortag über)
Nüchtern: 95mmg/dl
Vor dem Essen: 96mmg/dl
1 h nach dem Essen: 113mmg/dl
2 h nach dem Essen: 116mmg/do



Das waren nicht zufällig Nudeln, Kartoffeln oder ähnliche Kohlenhydratreiche Lebensmittel.

Es ist nämlich bekannt das sich die Kohlenhydrate beim Abkühlen verändern und danach deutlich weniger Stark EInfluss auf den BZ haben als frisch gekocht.

Generell ist der Körper aber keine Maschine der auf den gleichen Input immer gleich reagieren muss. Deine Tagesform kann schon großen Einfluss haben oder dein Frühstück usw.

Das du aber kein Diabetes hast, hast du selbst ganz richtig erkannt. Daran liegen deine Beschwerden wohl nicht auch wenn viele deiner Symptome auch bei Diabetes Auftreten können.



Alle mit * markierten Felder müssen ausgefüllt werden.

  Abbrechen