Ich bin der Meinung, daß der folgende Beitrag gegen die Nutzungsbedingungen verstösst und/oder Rechte von mir oder anderen Personen verletzt.

Folgenden Beitrag melden Frühstück nicht möglich?

am 12.09.2021 22:00:46
Helmuth schrieb:
July,
gelesen habe ich das schon, aber in meinen Eingangsbeitrag hatte ich erwähnt das ich nach jeder Mahlzeit und abends gespritzt habe.
Mit deinem und den Tipp von Tobias über eine Änderung der Nahrung habe ich ja schon eine Verbesserung erreicht, die allerdings immer noch zu hoch ist.
Oft spritze ich jetzt nur noch 1 Mal das Kurzzeit, muss aber für abends an Lantus noch drehen
damit ich wie heute morgen um 07:00 und auch heute Abend um 19:00 Uhr auf 140 komme.
Das Kurzzeit habe ich heute nicht gespritzt.
Alles weitere werde ich dann im Oktober mit dem Arzt besprechen.



Super, dass deine Werte besser werden. :) 140 ist ja schon ein deutlich besserer Wert, zu schnell sollte man die Werte auch nicht senken, da man sonst falsche Hypos bekommt. Der Körper muss sich auch erstmal wieder an niedrigere Werte gewohnen.
Ich wusste übrigens nicht, dass du auch zu jeder Mahlzeit Mahlzeiteninsulin spritzt. In deinem Eingangspost stand nämlich folgendes, deshalb war das mein Info-Stand und das wäre laut Definition halt keine ICT und deshalb kein Anspruch auf Libre.

Helmuth schrieb:

Im Moment sieht es so aus das ich tagsüber nur noch 1 mal 4-6 Einheiten Actrapid und Abends ca. 12 Einheiten Lantus spritze.




Alle mit * markierten Felder müssen ausgefüllt werden.

  Abbrechen