Ich bin der Meinung, daß der folgende Beitrag gegen die Nutzungsbedingungen verstösst und/oder Rechte von mir oder anderen Personen verletzt.

Folgenden Beitrag melden Statine und Blutzuckerspiegel

am 05.10.2017 20:27:34 Kommt eher weniger in Frage. Laut IDF erfülle ich derzeit evtl. zwei Voraussetzungen für das methabolische Syndrom.:

Bauchumfang: größer= 80 cm - liegt derzeit bei 82.

Adipositas (nach Definition des Arztes BMI größer= 28 liegt nicht vor, der liegt bei 23,1.
Tryglizeride derzeit unbekannt, wußte ich auch vorher nie
Harnsäurewert unbekannt
HDL-Cholesterin kleiner=50 liegt nicht vor. die letzten 3 Werte in etwas bei 80, wobei der letzte Wert allerdings jetzt 3 Monate her ist, war bei der letzten Untersuchung letzte Woche nicht mit dabei.

Blutdruck: Systolischer Wert größer= 130 liegt nicht vor. Der liegt zwischen 110-120
Diastolischer Wert größer= 80. liegt mal bei 70, mal bei 80.

Die Werte auf Anfang 2016 (vor dem Abnehmen) angewendet, lagen ALLE vor.. Also Abnehmen geht derzeit nicht mehr.. Ich war runter auf 54 kg, wobei ich dann aber für mich feststellte, dass meine *Wohlfühlzone* bei 57 - 58 kg liegt Körpergröße 161 cm. Diesen Wert halte ich seit ca. 10 Monaten.. Den Bauchumfang bekomme ich also nicht mehr wirklich reduziert, wobei der seit meiner Zwillingsschwangerschaft vor 16 Jahren immer erhöht war...
Könnte der jetzt so hohe Cholesterinwert eine Spätfolge sein und auch wieder zurückgehen?


Alle mit * markierten Felder müssen ausgefüllt werden.

  Abbrechen