Ich bin der Meinung, daß der folgende Beitrag gegen die Nutzungsbedingungen verstösst und/oder Rechte von mir oder anderen Personen verletzt.

Folgenden Beitrag melden HILFE!!! Mutter mit Diabetes Typ 1 bringt sich langsam um.

am 22.02.2018 09:45:08 Hallo Marcel,

ich denke, du solltest die zwei Sachen stark trennen.

Gegen das wenige Gewicht wirst du nichts machen können, wenn deine Mutter damit zufrieden ist. Daran stirbt man auch nicht so schnell, es gibt genügend Leute, die so leben. Ob das ein gutes Leben ist oder nicht, darf jeder für sich selbst entscheiden. Mit dem Gewicht von deinem Sohn kannst du es auch nicht vergleichen, der hat sicher einen sehr viel stabileren Knochenbau.

Bedenklicher finde ich die starken Unterzuckerungen, zumal ich aus deinem Bericht entnehme, dass das früher wesentlich seltener aufgetreten ist. Ich kann mir vorstellen, dass das auch für deine Mutter unangenehm ist und dass sie das eventuell ändern möchte. Wahrscheinlich ist sie auch schon selber dran, ihre Einstellung entsprechend zu korrigieren. Wenn nicht, dann schaffst ihr es vielleicht, sie zu einem Termin beim Diabetologen zu bringen, der ihr entsprechende Vorschläge unterbreiten kann.

Beste Grüße, Rainer

Alle mit * markierten Felder müssen ausgefüllt werden.

  Abbrechen