Ich bin der Meinung, daß der folgende Beitrag gegen die Nutzungsbedingungen verstösst und/oder Rechte von mir oder anderen Personen verletzt.

Folgenden Beitrag melden Gestationsdiabetes - Werte 2 Monate nach Geburt komisch

am 13.09.2018 20:02:00 Guten Abend,

Während meiner Schwangerschaft hatte sich leider erst spät herausgestellt, das ich einen Schwangerschaftsdiabetes habe. Ich habe mit 54kg gestartet und hatte zum Schluss 61kg, also moderate Zunahme aufgrund von Sport und Diät. Ich musste trotz allem Insulin spritzen. Meine Nüchternwerte waren immer sehr gut, ca 4,x mmol/L. Nur nach dem Essen war es dann erhöht. Mit Bewegung und Sport konnte ich oft dagegen steuern, musste aber aufpassen dass ich nicht unterzuckere.

Jetzt 2 Monate nach der Geburt (ich habe nach 4 Wochen abgestillt) hatte ich wieder angefangen, meine Blutzucker zu messen. Ich esse weiterhin sehr gesund und bewege mich sehr sehr viel, habe auch mein Gewicht von vor der Schwangerschaft wieder.
Ein typischer Tag sieht jetzt so aus:

Morgens nüchtern 6,1 - 1h nach dem Frühstück 12,3
2h spazieren - 7,4 mmol - 1h nach dem Essen 12,6 mmol
Vor dem Abendbrot (ich esse Low carb) 6,8 mmol - 1h nach dem Essen 7,0 mmol

Alles ohne Insulin.Ich verstehe das nicht, der Zucker geht gar nicht richtig runter, trotz Bewegung. Und ich esse quasi nie etwas Süßes, oft esse ich kein Mittag, weil ich keinen Hunger habe.

Ich habe regulär erst ein halbes Jahr nach der Geburt wieder einen Kontrolltermin beim Arzt. Sollte ich eher etwas unternehmen, oder ist das alles noch im Rahmen?


Alle mit * markierten Felder müssen ausgefüllt werden.

  Abbrechen