Ich bin der Meinung, daß der folgende Beitrag gegen die Nutzungsbedingungen verstösst und/oder Rechte von mir oder anderen Personen verletzt.

Folgenden Beitrag melden Gestationsdiabetes - Werte 2 Monate nach Geburt komisch

am 15.09.2018 17:15:07
Steffi_V. schrieb:
Ich habe regulär erst ein halbes Jahr nach der Geburt wieder einen Kontrolltermin beim Arzt. Sollte ich eher etwas unternehmen, oder ist das alles noch im Rahmen?

Hallo Steffi,

es dauert oft eine Weile, bis der BZ sich bei SS-Diabetes nach der Geburt normalisiert, deshalb ist der Kontrolltermin auch erst nach einem halben Jahr angesetzt. Deine Werte sehen allerdings so aus, dass ein früherer Termin nicht verkehrt wäre. Ein "Muss" ist es aber noch nicht.

Außerhalb der SS interessieren sich übrigens die meisten Ärzte nicht mehr für den 1-Stunden-Wert. Hast du auch mal den BZ 2 Stunden nach Beginn der Mahlzeit gemessen und ist er dann auch noch viel zu hoch? Eine Diabetesdiagnose bekommst du vom Arzt erst bei Nüchternwerten über 125 {7,0mmol/l} und bei einem 2-Stunden-Wert beim oGTT über 200 {11,1mmol/l}. Solange du darunter bleibst, kannst du deinen BZ nur mit geeigneter Ernährung und Bewegung regeln, was du auch ohne Arztbesuch versuchen kannst. Angst vor Unterzuckerung brauchst du ohne Insulin übrigens nicht zu haben.

Alles Gute für dich und dein Kind, Rainer

____
Gegebene Vorschläge und Einschätzungen sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.

Alle mit * markierten Felder müssen ausgefüllt werden.

  Abbrechen