Ich bin der Meinung, daß der folgende Beitrag gegen die Nutzungsbedingungen verstösst und/oder Rechte von mir oder anderen Personen verletzt.

Folgenden Beitrag melden Leichte Auffälligkeiten

am 21.08.2019 20:52:22 Hallo Jelly,

es gibt absolut keinen Grund, bei einem einzigen Wert mit einem Handmessgerät nervös zu werden. Die Wahrscheinlichkeit, dass es sich um einen Messfehler gehandelt hat, ist sehr groß. Wenn du wirklich nur 2,1mmol/l {38mg/} gehabt hättest, wäre dir mehr als nur ein bisschen schwindlich gewesen. Wenn dir wieder so ein Wert über den Weg läuft, dann mache unbedingt eine Kontrollmessung.

An den anderen Werten ist nichts groß auszusetzen. Von Diabetes ist damit weit und breit nichts zu sehen. Du kannst ja mal weiter beobachten, wie weit deine Werte 3 Stunden nach so einem Frühstück runter gehen.

Beste Grüße, Rainer

____
Gegebene Vorschläge und Einschätzungen sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
Bearbeitet von User am 21.08.2019 20:52:46. Grund: .

Alle mit * markierten Felder müssen ausgefüllt werden.

  Abbrechen