Ich bin der Meinung, daß der folgende Beitrag gegen die Nutzungsbedingungen verstösst und/oder Rechte von mir oder anderen Personen verletzt.

Folgenden Beitrag melden Glucagon regelmäßig spritzen

am 22.04.2020 20:45:11 Hallo Thomas,
ach wie schön :-) … du sorgst dich als Angehöriger :-)
Dieses Glück haben nicht alle Diabetiker.

Selber wurde ich mit der sogenannten Notfall-Spritze konfrontiert, bereits in einer Hyposchulung, wo man auf Hilfe von zweiter Person angewiesen ist, weil man selbst nicht mehr handeln kann °~°.
Thema war für die Betroffenen, wie erkennen wir Anzeichen des Unterzuckers und wie können wir vorausschauend dieses vermeiden ~ bei mir immer Thema in den Quartals-Terminen beim Diabetologen.

Nun ja ~ trotz aller Ermahnungen, und eigener Bemühungen,
nun dann doch Teilnahme an Hypo- = Unterzucker-Schulung überwiesen.
Beim Angehörigen-Termin ergab sich dann eine Fragen-/Erklärungs-Möglichkeit der besorgten helfenden Mit-Menschen :-).
Und ÜBEN, wie man das Notfallset denn einsetzen kann.
Weil:
Ist keine fertige Spritze, sondern dieses Pulver muss erstmal in Lösung gebracht werden VOR spritzen.
https://www.medikamente-per-klick.de/images/ecommerce/10/22/10229040_2008-04_de_o.pdf

Die Glukagon-Lösung dient nur moderat zur BZ-Steigerung, daß der Betroffene wieder Bewusstsein erlangt, um dann etwas Zuckerhaltiges trinken/schlucken zu können = schnellste Möglichkeit !
Und: Diese Notfall-Spritze dient - nur - dazu, die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungswagens überbrücken zu können.
Denn, die Profis haben dann ganz andere Möglichkeiten … , dem Unterzuckerten zu helfen.

Als 1er weiß deine Freundin bestimmt, worauf sie zu achten hat.
Sooo viel, was man da beachten muss.
Trotzdem kann es vorkommen (bei mir auch), daß man irgendwas irgendwie falsch einschätzt und ev. auf Hilfe angewiesen ist.

Da in ihrem Kühlschrank dieses Notfall-Set liegt:
Spreche mit ihr:
Warum/Wieso/Weshalb ist dieses anzuwenden !?
Und sowieso: Liebevolle Sorge hilft immer und tröstet !!!
:-) Gruß Elfe
Bearbeitet von User am 22.04.2020 20:49:27. Grund: Korrektur Schreibfehler

Alle mit * markierten Felder müssen ausgefüllt werden.

  Abbrechen