Ich bin der Meinung, daß der folgende Beitrag gegen die Nutzungsbedingungen verstösst und/oder Rechte von mir oder anderen Personen verletzt.

Folgenden Beitrag melden Zuckerersatzmittel bei Diabetes.

am 29.12.2020 17:30:52 Ein Ersatz Stoff der schmeckt wie Zucker, oder eben nur süßt ohne Beigeschmack, ohne oder mit deutlich weniger KH würde den Erfinder wohl reich machen.

Meine Frau hat zu meinem Geburtstag mal den Versuch gestartet und Marmor und Käsekuchen nur mit Ersatzstoffen für Zucker und Mehl zu backen z.b. mit dem schon genannte Mandelmehl, Ist übrigens sündhaft teuer das Zeug.

Zumindest der Käsekuchen war geschmacklich ganz ok, hat aber durchschlagende Wirkung auf Magen und Darm wegen des vielen Süßstoff. Der Marmorkuchen mit dem Mandelmehl war zwar genießbar aber geschmacklich sehr weit weg vom Original.

Ganz ehrlich, da verzichte ich lieber 3x und gönne mit dann 1x ein normales Stück ohne Süßstoffe.

Diese ganzen Süßstoffe sind auf dauer und in großen Mengen wohl auch nicht besonders Gesund. Mal ein Softdrink am Tag ist sicher kein Problem aber 2/3 Flaschen am Tag ist auf Dauer wohl kaum Gesund.

Fast keine oder sehr wenig KH und Kalorien haben Tees. Gerade Früchtetee schmeckt auch gekühlt sehr lecker.

Alle mit * markierten Felder müssen ausgefüllt werden.

  Abbrechen