Ich bin der Meinung, daß der folgende Beitrag gegen die Nutzungsbedingungen verstösst und/oder Rechte von mir oder anderen Personen verletzt.

Folgenden Beitrag melden Schon wieder Laborfehler

am 01.03.2021 20:27:56
DanielaW schrieb:
Ich kenne ihn ja nicht persönlich, sondern nur die Ergebnisse und erbitte ogtt und Hba1c-Wert aufgrund nbz, von dem arzt


Damit hast Du de facto ein gutes Stück Aufklärung zu dem, was Dich da seit Monaten als Widerspruch und Rätsel um-treibt:
Wenn sich jemand mit Essen und Bewegen so verhält, dass sein Blutzucker die meisten von 120 Tagen nur so weit wie ein völlig gesunder ausfliegt, hat er einen völlig gesunden HBA1c
UND oft sogar einen falsch hohen OGTT!!!
Denn für dessen zutreffende Höhe müsste der Patient statt LC völlig normal nach DGE 3 Tage völlig KH-/Glukose-betont gegessen haben.

Du siehst im Labor immer nur die manchmal sehr widersprüchlichen Ergebnisse und nichts von den Vorgeschichten, die diese Widersprüche sehr wahrscheinlich allermeistens ganz einfach aufklären könnten. That's life ;)

----------------------------------------------
Prädiabetes und Diabetes Typ 2 und die Diagnose-Grenzwerte sind willkürlich von den Fachgesellschaften für Diabetes definiert.
Bearbeitet von User am 01.03.2021 20:35:33. Grund: Ergänzung

Alle mit * markierten Felder müssen ausgefüllt werden.

  Abbrechen