Ich bin der Meinung, daß der folgende Beitrag gegen die Nutzungsbedingungen verstösst und/oder Rechte von mir oder anderen Personen verletzt.

Folgenden Beitrag melden Neue Partnerschaft überfordert mich

am 31.05.2021 21:17:55 Hallo Tascha,

offensichtlich hast du dir von irgendwelchen Berichten furchtbare Angst einjagen lassen, was bei Diabetikern alles Schlimmes passieren kann. Wenn dein Partner seinen Diabetes gut im Griff hat, dann ist sein Risiko für gefährliche Ereignisse recht gering. Das einzige, wo du ihm wirklich helfen musst, ist eine Hypo, bei der er vollkommen wegtritt: dann musst du den Notarzt rufen. Wenn so etwas in den vergangenen 9 Monaten nie passiert ist, dann hat dein Partner vermutlich seinen Diabetes so gut im Griff, dass das Risiko für so ein Ereignis relativ gering ist. Bei allen anderen Ereignissen kann er sich selber helfen oder, wenn es wirklich mal notwendig werden sollte, dir sagen, was du machen musst.

Für Typ1-Diabetiker ist es übrigens ein ganz normales Verhalten, dass sie ihren Diabetes alleine im Griff behalten und sich nicht gern von Dritten reinreden lassen. Wenn dein Partner das auch lieber so möchte, dann akzeptiere es einfach. Vertraue ihm und mache dir nicht so viele unnötige Sorgen. Vertrauen ist eine wichtige Grundlage für eine gute Partnerschaft.
Bearbeitet von User am 01.06.2021 15:33:20. Grund: .

Alle mit * markierten Felder müssen ausgefüllt werden.

  Abbrechen