Ich bin der Meinung, daß der folgende Beitrag gegen die Nutzungsbedingungen verstösst und/oder Rechte von mir oder anderen Personen verletzt.

Folgenden Beitrag melden Kann ich je wieder „normal“ essen?

am 10.09.2021 20:06:45 Also da muss ich doch etwas widersprechen. Ich habe durch Ernährungsumstellung 25 Kilo abgenommen. Dann hat’s etwas angefangen zu stocken. Habe fast 2 Jahre maximal 50g KH am Tag gegessen und wenn dann nur aus Gemüse oder mal Hülsenfrüchten. Nachdem ich fast mein Zielgewicht erreicht hatte, hab ich mir ab und zu mal was gegönnt. Mal mit der besten Freundin zum Lieblingsitaliener mit Lasagne, Pizza und Rotwein, mal einen selbstgemachten Milchreis mit Kirschen, mal ein Eis an der Eisdiele im Sommer. Das Ganze mal einmal die Woche, mal einmal im Monat. Aber eben als Ausnahme und mit Genuss. Außerdem mit viel Bewegung. Ergebnis war dass ich die restlichen 5 Kilo auch noch abgenommen habe und meine Lebensqualität enorm gestiegen ist. Meiner Erfahrung nach gehen Ausnahmen auch ohne dass „der Drops wieder gelutscht ist“. Aber wenn man natürlich merkt dass die Ausnahme wieder die Regel wird, muss man gegensteuern.

Alle mit * markierten Felder müssen ausgefüllt werden.

  Abbrechen