Ich bin der Meinung, daß der folgende Beitrag gegen die Nutzungsbedingungen verstösst und/oder Rechte von mir oder anderen Personen verletzt.

Folgenden Beitrag melden neu dabei und Probleme mit Libre Link 2

am 13.11.2021 21:50:15 Hallo
Ich habe vor ca einem Jahr die Diagnose Diabetes Typ 1 (LADA) bekommen und haben dann nach Schulung usw mit dem Sensor Abbott begonnen meinen BZ zu überwachen bzw zu messen, nach anfänglichen Schwierigkeiten mit abfallen des Sensors, war ich bisher sehr zufrieden,
Jetzt habe ich aber folgendes Problem, seit ca einem Monat, es fing mit einem Sensor an der nach 7 Tagen seinen Dienst einstellte ( ärgerlich aber passiert), den Folgesensor habe ich nach 2 Tagen entfernt und ersetzt, da dieser eine permanente Unterzuckerung anzeigte, welche aber nicht zur blutigen Messung und körperlichem Befinden passte, da wurde mir von Abbott gesagt das das ein Benutzerfehler meinerseits wäre da die Sensoren 24 bis max. 48 Stunden benötigen um sich zu aklimatisieren , da der Körper den Sensor nach dem Anbringen als Fremdkörper betrachtet und sich erst daran gewöhnen muß (ok das leuchtet mir ein und kann ich auch nachvollziehen)
der 3. Sensor den habe ich nach 7 Tagen entfernt da er permanent 50 mg/dl zu wenig gemessen hat, aufgefallen ist es mir als das Handy alarmierte und die App mir sagte ich hätte ein BZ von 50 mg/dl , ich war gerade mit dem Hund unterwegs und hatte keine körperlichen Symptome und dias ist öfters passiert und bei Gegenmessung immer 50 zu niedrig also den Sensor ersetzt der jetzige, der ist jetzt den 2. Tag in betrieb, misst zwischen 20 bis 50 mg/dl zu wenig und ich bin absolut ratlos.
Alle Sensoren stammen aus der selben Lieferung.
Ich muß dazu sagen das ich die letzten Sensoren nicht 100 % auf der Rückseite der Oberarme angebracht habe , sondern ca 2 bis 3 cm in Richtung Außenseite, könnte das mein Fehler sein, das da nicht soviel Fettgewebe ist .

Ich danke schon mal für eure Hilfe

Alle mit * markierten Felder müssen ausgefüllt werden.

  Abbrechen