Ich bin der Meinung, daß der folgende Beitrag gegen die Nutzungsbedingungen verstösst und/oder Rechte von mir oder anderen Personen verletzt.

Folgenden Beitrag melden Was passiert nach den ersten Veränderungen?

am 24.07.2015 10:40:22 Ich konnte es jetzt auf die schnelle aus Deinen Beiträgen herauslesen, aber falls Du keine Pumpe hast, wären Deine Hypos die beste Begründung für eine Insulinpumpe. Dann könntest Du Deinen BZ Verlauf über die variablen Basalraten deutlich besser einstellen.
Du musst Dir auch nicht unbedingt ein CGM kaufen, gerade bei häufigen HYPOS, vor allem nachts, bekommt man so ein Gerät auch mal für ca. 2 Wochen. Diese Messdaten können dann ausgewertet werden und bilden eine gute Grundlage für eine Therapieanpassung.
Ich würde auch auf einen etwas höheren BZ Wert korrigieren, bei den vielen HYPOS verlierst Du sonst sehr schnell die Hypowahrnehmung. Dann wird es noch kritischer.

Ich wünsche Dir aber auf jeden Fall viel Erfolg.

Alle mit * markierten Felder müssen ausgefüllt werden.

  Abbrechen