Ich bin der Meinung, daß der folgende Beitrag gegen die Nutzungsbedingungen verstösst und/oder Rechte von mir oder anderen Personen verletzt.

Folgenden Beitrag melden Frage zur Unterzuckerung

am 18.04.2016 20:21:16 Hallo Anomis,

von Diabetes würde ich nciht ausgehen, der ist bei solchen BZ-Werten sehr unwahrscheinlich. Dass dein BZ nach den Mahlzeiten kaum ansteigt ist normal und zeigt, dass deine BZ-Regelung sehr gut funktioniert Auch die 70mg/dl sind einganz normaler Wert

Nicht normal wären die 49mg/dl. Aleerdings musst du bedenken, dass die Handmessgeräte nicht besonders genau sind Wenn du nur einmal so einen Wert beobachtet hast, dann wird es wohl eher ein Messfehler gewesen sein Wenn du mehrfach solche Werte beobachtest, dann könnten bei dir tatsächlich Unterzuckerungen auftreten. Die Ursachen für solche Unterzuckerungen nicht leicht zu finden sind, tun sich die Ärzte damit schwer. Der richtige Fachmann dafür wäre ein Endokrinologe.

Solche Unterzuckerungen können sehr unangenehm sein Das blöde Gefühl hält auch eine ganze Weile an, nachdem der BZ sich wieder nornalisiert hat. Aber dass sie für deine dauernden Probleme die Ursache sind, kann ich mit kaum vorstellen. Trotzdem lohnt es sich, den BZ mal eine Weile zu beobachten und sofort zu messen, wenn so ein Herzrasen einsetzt. Versuche auich, herauszubekommen, wann die Unterzuckerungen auftreten Am einfachsten kannst du etwas daggegen tun, wenn es in Abhängikeit vom Essen, z.B. nach KH-reichen Mahlzeiten, auftritt. Beobachte es mal genau.

Alles Gute, Rainer

Alle mit * markierten Felder müssen ausgefüllt werden.

  Abbrechen