Ich bin der Meinung, daß der folgende Beitrag gegen die Nutzungsbedingungen verstösst und/oder Rechte von mir oder anderen Personen verletzt.

Folgenden Beitrag melden Diabetes Typ 3 - Mitochondrialer Diabetes

am 04.03.2017 19:57:51
tiene schrieb:
Jedoch ist diese Erkrankung sehr selten...

Hallo Tiene,

du sagst es und deshalb ist es sehr unwahrscheinlich, dass sich hier jemand mit mitochondrialen MODY meldet mit dem du dich austauschen kannst.

Dein Plan, mit deinem Sohn zu einem Diabetologen zu gehen, ist goldrichtig. Selbst wenn der in seine praktischen Tätigkeit auch noch keine solchen Fall gesehen hat, kann er wesentlich besser einschätzen, welche Therapie für deinen Sohn geeigneter ist. Mit Insulin kennst du dich ja aus deinem SS-Diabetes gut aus und hast keine Angst davor. Wahrscheinlich wird das am besten geeignet sein. Vielleicht kommt dein Sohn noch über eine lange Zeit nur mit Unterstützung durch Basalinsulin aus. Damit besteht relativ wenig Aufwand und nur geringe Gefahr von Unterzuckerungen. Aber auch wenn Der Diabetologe einen Vesuch mit Novonorm vorschlägt, könnte das sinnvoll sein. Es gibt mehrere MODY-Arten, bei denen eine Minidosis SHs den BZ in gesunde Bahnen bringt. Ob der mitochondriale Diabetes dazu gehört, kann ich nicht sagen. Der Diabetologe wird es sicher wissen. Wenn so eine kleine Dosis (1 oder höchstens 2 mg) gut wirkt, dann besteht auch dabei keine große Gefahr von Hypos.

Dass du es ablehnst, deinen Sohn mit einer Diät zu quälen, verstehe ich gut. Es macht aber trotzdem Sinn, auch auf die Ernährung zu achten. Von deinem SS-Diabetes weißt du bestimmt, dass Fett und Eiweiß den BZ wesentlich weniger anteigen lassen als KH. Deshalb kannst du deinem Sohn auch gerne eiweißhaltige und fettreiche Sachen vorsetzen. Damit macht er etwas gutes für seinen BZ und schmecken tut es ihm vielleicht auch sehr gut.

Vielleicht meldet sich ja doch noch jemand, der sich speziell mit mitochondrialem Diabetes auskennt. Auf jeden Fall drücke ich dir und deinem Sohn die Daumen, dass ihr einen kompetenten Diabetologen findet.

Alles Gute, Rainer

Alle mit * markierten Felder müssen ausgefüllt werden.

  Abbrechen