Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.

Wer verkauft mir Blutzuckerteststreifen?

  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 2
    Mitglied seit: 20.09.2015
    am 21.09.2015 00:31:03
    Hallo :-)

    Ich suche Blutzuckerteststreifen, zum Kaufen. Gerne regelmäßig.
    Am besten von Coutour next. Von anderen Firmen gehts aber auch.

    Freue mich über Nachrichten!!
    Bearbeitet von User am 21.09.2015 21:47:41. Grund: Satz war falsch.
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 460
    Mitglied seit: 14.04.2015
    am 21.09.2015 04:06:26
    Moin, Moin Seepferdchen,

    einen Sarg braucht man nur einmal im Leben, Teststreifen wohl täglich.
    Das kann ich nachvollziehen. Aber warum kaufst Du sie dann nicht ganz
    einfach?

    wie man Preisvergleiche machst wirst Du wissen.

    LG Rolf (leicht irritiert)







    Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.
  • Rang: Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 27
    Mitglied seit: 03.09.2015
    am 21.09.2015 08:57:41
    1 - Nicht jeder Teststreifen passt in dein Messgerät. Du brauchst die, die in dein Messgerät passen.
    2 - Kaufen kannst du die in der Apotheke oder im Internet. z.B.: hier bei Amazon
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 1903
    Mitglied seit: 14.11.2014
    am 21.09.2015 12:56:47
    Hallo!

    Die passenden Teststreifen für Dein Gerät erhälst Du in der Apotheke Deines Vertrauens oder auch bei Online-Händler.

    Teststreifen-Kauf von Privat – das gibt es. Einige Diabetiker verticken die von der Krankenkasse bezahlten Teststreifen für den Eigenverbrauch etwas billiger... Das ist eine Strafttat und darf keine Unterstützung durch Käufer erhalten.


    Wozu brauchst Du eigentlich verschiedene Sorten?
    Zu jedem Testgerät gibt's die passenden Streifen - in anderen Testgeräten funktionieren die nicht....
  • Rang: Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 16
    Mitglied seit: 14.06.2015
    am 21.09.2015 16:50:37
    Wozu überhaupt BZ-Teststreifen kaufen? Normalerweise bekommt man die als Diabetiker auf Rezept beim Diabetologen.
    Wenn Du nicht genügend Teststreifen verschrieben bekommst, kann ich Dir die visuell ablesbaren Teststreifen "Betacheck visual" empfehlen. Du kannst sie Dir hier http://www.INSULINER.de kaufen. 50 Teststreifen a 10,00 € für Abonnenten des Insuliners, wenn Du 100 Tests, also ab 2 Teststreifendosen bestellst. Für Nicht-Abonennten des Insuliners kostet 1 Teststreifendose a 50 Tests 11,50€. Dafür brauchst Du nicht mal ein BZ-Gerät. Abgelesen wird der BZ-Wert mittels Deiner Augen an der Teststreifendose...

    Gruß,
    Britta
    Bearbeitet von User am 21.09.2015 17:49:29. Grund: Rechtsschreibfehler
  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 2
    Mitglied seit: 20.09.2015
    am 21.09.2015 21:11:38
    Ich danke für alle Antworten!
    Entschuldigung ich habe mich undeutlich ausgedrückt.
    Ich bekomme keine Teststreifen vom Arzt verschrieben.
    Deswegen dachte ich in diesem Forum hat möglicherweise noch jemand Teststreifen die nicht mehr gebraucht werden oder kann mir sagen wo ich die Streifen günstig kaufen kann.
    Bearbeitet von User am 21.09.2015 21:21:55. Grund: Wort falsch geschrieben.
  • Rang: Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 16
    Mitglied seit: 14.06.2015
    am 22.09.2015 04:28:52
    Seepferdchen,

    Du kannst aus den 50 Teststreifen von Betacheck visual auch 100 Teststreifen machen, indem Du sie in der Mitte längs durchschneidest. Damit würdest Du auch nur 5,75€ pro 100 Teststreifen bezahlen, weitaus weniger, als wenn Du Dir irgendwo Teststreifen für ein BZ-Messgerät kaufen würdest.
    Das Ablesen der BZ-Werte an der Teststreifendose funktioniert trotzdem sehr gut und Du brauchst weniger Blut als wenn Du das ganze Testfeld mit Blut vollmachen müsstest.

    Gruss,
    Britta
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 1002
    Mitglied seit: 22.09.2014
    am 22.09.2015 08:52:45
    Seepferdchen schrieb:
    Ich danke für alle Antworten!
    Entschuldigung ich habe mich undeutlich ausgedrückt.
    Ich bekomme keine Teststreifen vom Arzt verschrieben.
    Deswegen dachte ich in diesem Forum hat möglicherweise noch jemand Teststreifen die nicht mehr gebraucht werden oder kann mir sagen wo ich die Streifen günstig kaufen kann.



    Ich würde mich erstmal bei der Krankenkasse erkundigen, ob und wie viele Streifen dir zustehen. Hausärzte verschreiben Teststreifen nicht gerne, weil sie das Budget belasten. Bei einem Diabetologen hast du dieses Problem i.d.R. nicht. Außerdem ist für einen Diabetiker ein Diabetologe sowieso der Arzt der Wahl.
     2 Benutzer dankten für diesen Nützlichen Beitrag.
  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 1
    Mitglied seit: 09.10.2015
    am 09.10.2015 13:52:36
    Hallo
    habe 5 x 50 also 5 Pakete Accu Check Aviva
    MHD 31.10.2016
    Bei interesse bitte melden
    Bearbeitet von User am 09.10.2015 17:04:29. Grund: falsche angaben
  • Diabmonarch

    Rang: Gast
    am 09.10.2015 14:29:15
    Wer 250 Testreifen verhökern will, für den besteht bei mir der Eindruck: Er hat sie auf Kosten der Versichertengemeinschaft (sprich: Krankenkasse) erhalten) und sollte damit g a n z vorsichtig sein diese zu verkaufen!

    Auch wenn er sich persönlich dadurch einen Reibach verspricht, er schädigt die KK und damit deren Mitglieder. Die Teststreifen werden ihm über Rezeptur zur Verfügung gestellt, er hat sie im Besitz, sie sind aber nicht sein Eigentum!

    Also Vorsicht, wer dealt kann bestraft werden!

    Sollte dieses Angebot tatsälich auf selbsterworbene -aus eigener Geldbörse bezahlte- Teststreifen bestehen, dann ist das natürlich OK.

    Nur Vorsicht, auch KK können mitlesen und den Absender identifizieren.