News

Aktuelle Nachrichten, wichtige Termine, neue Gerichtsentscheidungen:

Im News-Bereich gibt es brandaktuelle Informationen für Dich.

(873 Einträge)
Mai
24
20
18
Allgemein

Zähne und Diabetes – was sie verbindet

Schwerpunkt: Diabetes und Paradontitis

Unter "Parodontose" verstanden früher viele eine Zahnfleischentzündung. Korrekt heißt es "Parodontitis" und meint eine Entzündung des gesamten Zahnhalteapparats. Was bedeutet das für Betroffene? Wie beeinflussen sich Diabetes und Parodontitis gegenseitig? Das erklärt Prof. Dr. Peter Eickholz (Uniklinik Frankfurt).
Anzeigen...

Mai
24
20
18
Pressemitteilung

Very-low-carb-Diät bei Typ-1-Diabetes?

Leben mit Diabetes

Eine sehr kohlenhydratarme Diät könnte laut einer US-amerikanischen Studie in der Zeitschrift ‚Pediatrics‘ die Blutzuckerkontrolle bei Typ-1-Diabetes verbessern. Im Rahmen einer Online-Umfrage hatten die Autorinnen und Autoren niedrige Raten für Hypoglykämien und andere Komplikationen beobachtet. Nun fordern sie kontrollierte klinische Studien zu diesem Ansatz.
Anzeigen...

Mai
18
20
18
Pressemitteilung

Ernährung muss effektiver Bestandteil sein

Prävention und Therapie

Eine ungesunde Ernährung begünstigt nicht nur Übergewicht und die Entstehung von Diabetes Typ 2, sondern erhöht auch die Gefahr für verschiedene Krebserkrankungen, Gefäßerkrankungen, Herzinfarkte, Schlaganfälle und andere Risikofaktoren für einen frühzeitigen Tod. Laut der Global Burden of Disease (GBD) Studie starben im Jahr 2016 weltweit zehn Millionen Menschen an den Folgen einer ungesunden Ernährung.
Anzeigen...

Mai
17
20
18
Pressemitteilung

CGM hilft Geld sparen – auf lange Sicht

Typ-1-Diabetes

Praktisch, aber teuer – das ist die weit verbreitete Meinung zur kontinuierlichen Glukosemessung, kurz CGM. Eine aktuelle Studie aus den USA zeigt nun, dass CGM im Vergleich zur konventionellen Blutzuckermessung die Kosten für die Therapie bei Typ-1-Diabetes auf die Dauer sogar senkt. Nachzulesen sind die Ergebnisse im Fachmagazin ‚Diabetes Care‘.
Anzeigen...

Mai
17
20
18
Pressemitteilung

Unter die Haut: GLP-1-Analoga im Pumpensystem

Diabetesmedikamente

Eine implantierte Pumpe, die kontinuierlich ein GLP-1-Analogon abgibt, kann bei schwer einstellbarem Typ-2-Diabetes eine effektive Blutzuckerkontrolle bewirken. Positive Nebeneffekte sind Gewichtsverlust und ein geringes Risiko für Unterzuckerungen. Dies zeigt eine Studie, über welche das Fachjournal ‚Diabetes Care‘ berichtet.
Anzeigen...

Mai
09
20
18
Pressemitteilung

Sind schlechte Werte ein Tabu?

Social-Media-Kommunikation

Ina fragt sich, warum auf den Social-Media-Kanälen meist nur die guten Werte zu sehen sind. Ist das realistisch oder ist es ein Tabu, auch mal schlechte Werte zu haben? Die Frage ist doch, wie wir mit schlechten Werten umgehen, wo sie herkommen und was wir tun können, damit sie besser werden.
Anzeigen...

Apr
25
20
18
Pressemitteilung

Aggressivität und Gewalttätigkeit können Anzeichen einer Unterzuckerung sein

Hypoglykämie ist häufigster akuter Notfall bei Diabetes

Unterzuckerungen sind bei Menschen mit Diabetes Typ 1 oder Typ 2, die mit Insulin oder oralen Blutzuckersenkern behandelt werden, die häufigste Notfallsituation. Eine sogenannte Hypoglykämie kann bei einem schweren Verlauf Bewusstlosigkeit und bei Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen auch Herzrhythmusstörungen oder sogar einen Schlaganfall zur Folge haben. Häufige Unterzuckerungen scheinen langfristig auch die Entwicklung einer Demenz zu begünstigen. Menschen mit Diabetes und ihre Angehörigen sollten daher mögliche Anzeichen einer Unterzuckerung kennen, um im Notfall rasch Gegenmaßnahmen einzuleiten. Neben Blässe, Schweißausbrüchen, Herzklopfen, Heißhunger, Kopfschmerzen, Schwindel, Bewusstseins- oder Sprachstörungen sind auch Wesensänderungen wie aggressives Verhalten, das sogar bis zur Gewalttätigkeit führen kann, ein mögliches Symptom. Darauf macht die gemeinnützige Organisation diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe aufmerksam und rät Betroffenen und Angehörigen, in solchen Fällen mit dem behandelnden Arzt darüber zu sprechen. Denn häufig wird das Verhalten missinterpretiert und belastet die familiäre und partnerschaftliche Beziehung.
Anzeigen...

Apr
06
20
18
Pressemitteilung

Abschätzung des genetischen Risikos verbessert

Diabetes Typ 1

Eine internationale Forschergruppe unter Leitung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des Helmholtz Zentrums München hat ein Verfahren zur Risikoberechnung für Typ-1-Diabetes entwickelt, das älteren Methoden deutlich überlegen ist. Durch die Analyse von bis zu 41 Genregionen lassen sich ab der Geburt Kinder identifizieren, die ein mindestens 25-fach erhöhtes Risiko besitzen, Typ-1-Diabetes zu entwickeln.
Anzeigen...

Apr
04
20
18
Allgemein

Ängste gehören zum Leben

Schwerpunkt: Angst – das ambivalente Gefühl

Ängste sichern uns das Überleben, schärfen die Sinne vor Gefahren und sind ein wichtiger Motor, um mit Herausforderungen des Lebens zurechtzukommen. Im Übermaß können Ängste aber auch außer Kontrolle geraten, lähmen und krank machen. Wie also richtig umgehen mit Ängsten?
Anzeigen...

Mär
23
20
18
Pressemitteilung

Diabetespatienten dürfen grundsätzlich Auto fahren – bis auf wenige Ausnahmen

Erste europäische Leitlinie zu Diabetes und Straßenverkehr

Fast alle Diabetespatienten können am Straßenverkehr teilnehmen, sowohl im Privat-Pkw als auch beruflich als Busfahrer, im Lastwagen oder Taxi. Das ist die zentrale Aussage der Leitlinie „Diabetes und Straßenverkehr“, die erstmals in Europa auf wissenschaftlich fundierter Grundlage die Fahrtauglichkeit bei Diabetes bewertet. Damit liegen jetzt klare Handlungsempfehlungen vor für mehr als sechs Millionen Patienten in Deutschland, für Ärzte, Verkehrsmediziner, Amtsärzte, Diabetesberater, Psychologen, Behörden und Versicherungsfachleute. Fahruntauglichkeit kann vor allem bei wiederholten schweren Unterzuckerungen oder Schlaf-Apnoe-Syndrom gegeben sein, wie Experten auf einer Pressekonferenz der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) anlässlich der Vorstellung der neuen Leitlinie erklärten.
Anzeigen...