Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.

wenn es nicht nur Diabetes ist

  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 340
    Mitglied seit: 27.01.2017
    am 30.03.2017 07:57:24 | IP (Hash): 283702437
    Hi ihr süßen !
    Schön langsam weiß ich jetzt wirklich nicht mehr was ich essen soll !
    Auf Grund meiner DB 2 soll ich am tag nicht mehr als 13 KE essen
    aaaaaber .......da haben wir ja noch die Fettleber was aktueller Wert ( GPT ALAT ) 199 und ( GOT ASAT ) bei 95 ist.
    Dann ist da noch die erhöhte Harnsäure auch so ein Thema !
    O.K. also dann wollen wir mal aufzählen:
    Nur noch 13 KE am Tag wegen Blutzucker
    Kein Alkohol = versteht sich von selbst
    wenig bis kein Eiweiß wegen Leber und Nieren und Harnsäure
    wenig bis kein Fett wegen Leber und Cholesterin ( LDL liegt etwas erhöht bei 124 )
    Obst nur sehr wenig wegen Fruchtzucker
    Fast keinen Kaffee mehr wegen zu hoher Harnsäure !
    Schön langsam entwickelt sich die Tischkante und der Fensterkitt zu einer schmackhaften Mahlzeit, oder soll ich anfangen Fingernägel zu beißen, die haben auch nichts !
    Schön langsam wird es krass !




    Frühling !
    Wenn im Walde singt die Wachtel, und den Mädels juckt die Schachtel, und den Burschen steht der Ständer dann ist Frühling im Kalender !
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 1903
    Mitglied seit: 14.11.2014
    am 30.03.2017 12:54:15 | IP (Hash): 2108455638
    Jaja, der Gesundheits-Koller!

    Kleiner Tipp: Einmal die Woche Urlaub vom Zucker machen hilft ungemein.
    Aktuell eignet sich das Wetter prima zum Grillen, 20er Schaumlöscher dazu, und schieb ruhig mal nen Gemüsespieß auf den Grill (zusätzlich zum ordentlichen Steak). Kartoffelsalat ist auch gesund, ein Löffel weniger und ein Steak mehr schadet auch nicht ;))

    Rom wurde nicht an einem Tag erbaut, und Du bist richtig gut dabei. Und: Was soll das ganze, wenn Du keinen Bock mehr auf die ganze Nummer hast...

    ---
    DO NOT FEED THE TROLL!!!

    http://www.diabetes-online.de/a/die-wichtigsten-werte-ein-ueberblick-1776718
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 340
    Mitglied seit: 27.01.2017
    am 30.03.2017 13:19:32 | IP (Hash): 283702437
    Hallo T.E.
    ja du hast schon irgendwo recht, aber nach meinem sensationellen Teilerfolg bei meinem zweiten Langzeitbluttest bin ich natürlich voller Euphorie und Tatendrang.
    Mein aktuelles Ziel ist es mich bis zum nächsten Bluttest in 6 Wochen wieder zu verbessern, ich betrachte das ganze ja mittlerweile als sportliche Herausforderung !
    Du glaubst ja garnicht was ich mittlerweile alles mache, besonders auf der homöopathischen Schiene !
    Nach Rücksprache mit meinen Ärzten kann ich seit 1 Woche koreanischen roten Ginseng einnehmen, und ich trinke regelmäßig Ingwertee ,der ist gut für die Leber was meine Ernährung betrifft, so haben wir gestern eine reine Gemüsepfanne gemacht, ( ohne Fleisch ) ! die war wirklich gut, hätte ich garnicht gedacht.
    An sonsten 2-3 Liter Wasser über den Tag verteilt.


    Frühling !
    Wenn im Walde singt die Wachtel, und den Mädels juckt die Schachtel, und den Burschen steht der Ständer dann ist Frühling im Kalender !
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 1903
    Mitglied seit: 14.11.2014
    am 30.03.2017 13:31:48 | IP (Hash): 2108455638
    Das liest sich Klasse!

    Nimm mal frischen Ingwer, klein würfeln und mit heißem Wasser ziehen lassen, ist deutliche leckerer. Auch mit einem Spritzer Zitrone oder Orange!

    Wenn Du die "reine Gemüsepfanne" gut findest, dann probiere mal Grill-Gemüse. Ich habe selbst gestaunt! Vor allem, was man da so alles zubereiten kann... von der gegrillten Zucchini über Süßkartoffel bis zu...

    ---
    DO NOT FEED THE TROLL!!!

    http://www.diabetes-online.de/a/die-wichtigsten-werte-ein-ueberblick-1776718
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 340
    Mitglied seit: 27.01.2017
    am 30.03.2017 14:31:07 | IP (Hash): 283702437
    Grillgemüse ist toll , das kenn ich auch !
    Was z.B. auch toll schmeckt, das sind gefüllte Champignons mit Knoblauch gefüllt
    und oben drüber als Deckel ein kleines Stück Gouda Käse schmelzen lassen
    Entweder im Ofen oder als Spieß vom Grill
    P.S: Ingwer hat meine Frau ganz Frisch , das Tee machen überlasse ich ihr, die kann das besser


    Frühling !
    Wenn im Walde singt die Wachtel, und den Mädels juckt die Schachtel, und den Burschen steht der Ständer dann ist Frühling im Kalender !

    Bearbeitet von User am 30.03.2017 14:33:45. Grund: zusatz
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 972
    Beiträge: 2927
    Mitglied seit: 25.02.2011
    am 30.03.2017 17:57:16 | IP (Hash): 36246091
    [quote=General Lee;90003]Schön langsam weiß ich jetzt wirklich nicht mehr was ich essen soll ![/quote]Ich kann nur sagen: Butter.

    Die ist sehr gesund, schmeckt gut zu vielen Sachen und macht gut und langanhaltend satt. Auf deinen BZ hat Butter so gut wie keine Wirkung.
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 1458
    Mitglied seit: 13.05.2016
    am 30.03.2017 18:19:53 | IP (Hash): 383595219
    Hi General,

    oh je, aber eigentlich gar nicht so schlimm, wie du zu meinen glaubst.
    13 KE am Tag finde ich persönlich nicht so schwer, 3 x 4 KE zu den Hauptmahlzeiten.
    Eiweiß sollte nicht vermieden werden, wichtiger Bestandteil für die Muskelzellen.
    Dein LDL-Wert ist durchaus gut, lt. meinem Laborblatt Normwerte bis 155 (meine 122 sind kein Thema beim Diabetologen).
    Fruchtzucker geht langsam in die Blutbahn, Obst durchaus o.k..
    Kaffee hat durchaus positive ! Auswirkung auf Harnsäurewerte
    Kaffee ist nicht mehr verboten - im Gegenteil
    "Neben Milchprodukten, deren güns­tiger Einfluss auf den Harnsäurespiegel belegt ist, werden neuerdings auch Kaffee ... Schutzwirkungen nachgesagt."
    http://www.apotheken-umschau.de/Gicht/Purinarmer-Genuss-bei-Gicht-409363.html

    Gesunde und ausgewogene Vollkost s.o.
    wird nicht nur bei erhöhter Harnsäure empfohlen, sondern auch für Diabetiker, und auch Gesunden als Vorsorge zu Herz-Kreislauferkrankungen, und und ...
    Die Ernährungsempfehlungen unterscheiden sich eigentlich nur in Nuancen, wenn überhaupt
    und selbst 1-2 Gläser Wein oder Bier sind durchaus 'erlaubt'.
    http://www.dr-muellauer.de/faq/57-ernaehrungsempfehlungen-bei-erhoehter-harnsaeure-gicht

    Also etwas gelassener sein.

    :-) Gruß Elfe
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 340
    Mitglied seit: 27.01.2017
    am 31.03.2017 06:09:17 | IP (Hash): 283702437
    Hi Elfe
    13 KE ist auch genug finde ich, da gebe ich dir schon recht, !
    Voraussetzung : du sitzt den ganzen Tag vorm Rechner oder auf der Couch, aber wenn du den ganzen Tag unterwegs bist als Handwerker dann können 13 KE´s schon etwas wenig werden. Ich habe zu meiner Ernährungstante gesagt das die 13 KE nicht für jeden ausreichen, man nehme nur mal einen Bauarbeiter, der isst ja zum Frühstück schon seine 10 KE und die braucht der auch. Ehrlich gesagt wenn ich mich nicht schon so gegeißelt hätte und mich daran gewöhnt hätte wär es mir auch zu wenig. Weniger essen und auch das gesunde essen macht mir nichts aus, aber wenn man dann von seiner Ernährungstante gesagt bekommt
    am Tag schön die 13 KE einhalten, .....und vergessen sie nicht weniger Fett und weniger Eiweiß sie wissen ja " Ihre Leber und Harnsäure Werte ! " hätte ich der nur mein Blutbild nicht gezeigt !


    Frühling !
    Wenn im Walde singt die Wachtel, und den Mädels juckt die Schachtel, und den Burschen steht der Ständer dann ist Frühling im Kalender !
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 44
    Mitglied seit: 06.02.2017
    am 31.03.2017 09:08:24 | IP (Hash): 1032166522
    Verstehe ich nicht...

    Ich steh am Tag ca. 15 Std., bin mind. 15.000 Schritte, geh 3x pro Woche zum Fitness unterwegs und komm derzeit im Durchschnitt mit 6 KE aus und fühl mich pudelwohl dabei! Das ganze Programm wird von meinem Hausarzt betreut. Mein Hb ist in 1,5 Monaten von 10,6 auf 7,4 gefallen und mittlerweile habe ich ein Durchschnitts BZ von 99. Das blödeste ist natürlich die Klamottenkauferei, bin von 105kg auf jetzt 80kg seit 21. Januar gekommen. Bei 75kg bei 172cm mach ich aber Schluss. Als erstes stopf ich mir denn einen Schweinebraten rein.... Mein 75kg Geschenk... Klar, der Magen knurrt jeden Tag. Ich esse Lowcarb, verzichte auf jede Form von Zucker und Freitags gönn ich mir 2 Bierchen (ist in Bayern plicht).

    Heute ist Freitag... Yummi!

    Meine Ernährungstante mag mich nicht sonderlich... Meckert jetzt nur noch am meinem täglichem Frühstücksei rum... Cholesterin schlecht ist aber gefallen und gut gestiegen... Die kann mich mal!

    Es geht schon, man muss nur den ganzen Tag abgelenkt sein und alle Strecken die zu Fuß machbar sind gehen. Also General, auch Du packst das....
     1 Benutzer dankte für diesen Nützlichen Beitrag.
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 340
    Mitglied seit: 27.01.2017
    am 31.03.2017 10:25:47 | IP (Hash): 283702437
    Hi crazy
    bin auch viel unterwegs ( beruflich !) als Handwerker .
    Ich mach den Leuten die Bude sicher was bedeutet Werkzeugkoffer und Material
    sehr oft 3 / 4 stock Altbau in München, das sind die Häuser die von den alliierten Bombern 1944 nicht getroffen wurden ! LOL
    Oft muss man da 2/3 mal rauf und runter mit Zwischenstop im 2 OG weil die Oberschenkelmuskulatur schmerzt.
    Ich kann da auch ein Liedchen davon trillern.
    Allerdings könnte ich da schon das eine oder andere Wurstbrötchen mehr vertragen, aber gleich das immer mit viel Wasser aus.
    das mit den Klamotten, tja,.... würde sagen die KK zahlt viel aber nicht alles
    und ich bin aktuell auch davon betroffen .
    Seit 27.1. bis heute 16 KG runter, und ich trage nur meine Wrangler Texas Jeans

    Damals haben wir uns über solche Sprüche noch lustig gemacht:
    " Hast an Tripper oder an Schanker bist no lang koa Zuckerkranker "