Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.

Zuckerersatz zum backen

  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 116
    Mitglied seit: 14.06.2017
    am 30.01.2018 08:01:49 | IP (Hash): 1523010919
    Hallo,

    was nehme ihr denn für einen Zuckerersatzstoff zum backen (natürlich ohne weißes Mehl sondern nur mit Mandelmehl)?
    Xylit und Erythrit finde ich nicht so geeignet, weil die ganzen Sachen dann so einen kühlen Geschmack haben.
  • Rang: Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 15
    Mitglied seit: 05.02.2018
    am 05.02.2018 15:56:15 | IP (Hash): 2042943765
    Xylit (Birkenzucker) soll zum Backen geeignet sein - schade, dass du das nicht findest. Ich kann das nicht beurteilen, weil ich nix backe. ;-)
    Stevia dürfte nicht so hitzefest sein ... aber einen Versuch wär' es wert?
    Prinzipiell benimmt sich jeder Zucker eben anders im Backrohr - wenn Birkenzucker (Xylit) sich nicht so stabilisierend auf die Backmasse auswirkt, braucht man vielleicht mehr Backpulver oder Mehl?
    Sobald du weißt, wie es geht, bitte sag Bescheid!
    LG,
    Possi
  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 1
    Mitglied seit: 02.05.2018
    am 02.05.2018 19:54:01 | IP (Hash): 53964611
    Hallo,

    ich backe viel, ich backe gern und mein Partner ist Diabetiker, ist also nicht so eine gute Mischung.
    Ich habe Stevia ausprobiert. Klappt ganz gut, aber es ist sehr wichtig, nur sehr hochwertiges Stevia zu nehmen, ansonsten hat Stevia einen nicht so tollen Nachgeschmack.
    Ich backe auch mit Suessstoff, hier muss man aufpassen, dass nicht alle Suessstoffe hitzestabil sind und sich das auf den Geschmack sehr nachteilig auswirken kann.
    Zucker ist nicht nur ein Geschmackstraeger, bei Backpulverteigen ist er auch wichtig fuer ein gewisses Volumen. Laesst man den Zucker weg wird Backpulverteig oftmals nicht wirklich gut. Xylit ist da eine gute Alternative, ich verwende es aber nicht so gern, da mein Partner doch sehr stark aus das Xylit reagiert (einem Stueck Kuchen folgt der Sprint auf die Toilette).

    Doro

    PS. Ich lebe in Kanada und meine Tastatur hat keine Umlaute...
  • Rang: Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 10
    Mitglied seit: 24.04.2018
    am 03.06.2018 11:40:37 | IP (Hash): 1069575127
    Hallo , ich bin keine großes Bäckerin , aber meine Freundin machte mir eine.n tollen LC Kuchen mit Kokosbkütenzucke- etwas gemischt mit Birkenzucket . Ich mag den Kokosbkütenzucket weil er leicht nach Karamell schmeckt
    Vielleicht hilft das weitere - gutes Gelingen beim KBacken 🎂
  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 6
    Mitglied seit: 06.08.2017
    am 29.07.2018 15:50:04 | IP (Hash): 1729456938
    Ich mag Birkenzucker ganz gerne und kann nicht feststellen das dieser weniger süß ist.
    Bin allerdings auch keine Süssfan.
    Backe oft mit braunem bzw Rohzucker und nehme dann wesentlich weniger als im Rezept angeben.
    Mit Kokosblütenzucker komme ich auch gut klar.
    Man muss da immer etwas experimentieren.
    Man kann auf/ Bananen zum süßen nehmen beim Backen.
  • Rang: Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 20
    Mitglied seit: 15.03.2017
    am 16.08.2018 03:04:27 | IP (Hash): 75563891
    Zucker ist nicht nur ein Geschmackstraeger, bei Backpulverteigen ist er auch wichtig fuer ein gewisses Volumen. Laesst man den Zucker weg wird Backpulverteig oftmals nicht wirklich gut. Xylit ist da eine gute Alternative, ich verwende es aber nicht so gern, da mein Partner doch sehr stark aus das Xylit reagiert (einem Stueck Kuchen folgt der Sprint auf die Toilette).