Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.
  • Rang: Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 27
    Mitglied seit: 19.10.2017
    am 07.10.2018 19:17:09 | IP (Hash): 21099024
    Hallo,

    ich hatte ja letzten Samstag das Problem mit dem Flimmern beschrieben, es ist zum Glück nicht mehr aufgetaucht.

    Aber heute, als ich von draußen, es war sonnig, nach drinnen in den Hausflur ging, habe ich kurz so Lichtflecken gesehen, sie sind aber schnell wieder verschwunden. Vielleicht habe ich vorher auch kurz im die Sonne geschaut, ich weiß es nicht mehr.
    Ich bin dann nochmal nach draußen und hab ganz kurz bewusst in die Sonne geschaut, da hatte ich es natürlich auch, wegen der Blendung.

    Hab jetzt Angst, dass es auch einfach so mal auftritt...:((

    Das Schlimme ist wieder die Angst, Folgeschäden an den Augen zu haben und zu erblinden, kennt das hier auch jemand?

    Steh damit ziemlich alleine da...

    Wünsche einen schönen Sonntagabend und danke fürs Lesen,

    Gitti
  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 4
    Mitglied seit: 15.09.2018
    am 24.12.2018 12:59:15 | IP (Hash): 992679603
    Hey:)

    Tut mir leid, das kommt jetzt ein wenig spät, hab aber gerade gesehen, dass du noch keine Antwort bekommen hast...

    Es klingt schon wirklich so, als würde es wirklich von der Sonne kommen... Normalerweise verschlechtert sich bei Diabetikern die Weit-/Kurzsicht oder es bilden sich Punkte im Blickfeld (so halt in meinem Umfeld)... Von Lichtflecken wüsste ich jetzt nichts.

    Wenn das aber öfters auftritt bzw. Auch in Situationen, wo du dir sicher bist, dass es keine Folge von Sonne/Licht sein kann, würde ich mich mal ansehen lassen ...