Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.
  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 9
    Mitglied seit: 11.10.2018
    am 16.10.2018 00:09:30 | IP (Hash): 1798530665
    Hallo zusammen ,
    Ich habe ein frage Bezug auf Blutzuckerwert.
    Ich habe Diabetes 2 , und ich habe gemerkt wenn ich zu mir Kohlenhydrate zu mir nehme , steigen zu erst die werte bis 280 und nach 3 Stunden fallen die auf 80 .
    Ich nehme Metformin 500.
    Sonst wenn ich kein Kohlenhydrate zu mir nehme bleiben die werte immer konstant um 120.
    Kann mir jemanden erklären warum so ein unterschiedlichen werte ?
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 1233
    Beiträge: 4114
    Mitglied seit: 20.02.2011
    am 16.10.2018 09:18:42 | IP (Hash): 1552658758
    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/d/d8/Glucose-insulin-day-german.svg/495px-Glucose-insulin-day-german.svg.png zeigt eine Grafik vom BZ-Verlauf mit gesunder Automatik. Weil die Automatik bei T2 defekt ist, steigt der BZ nach dem Essen besonders von KHs mehr oder weniger viel höher an.
    Das Metformin bewirkt im Prinzip, dass der BZ zwischen den Mahlzeiten weniger zu hoch verläuft, wenn nur 1 Pille, wahrscheinlich kaum messbar.

    Du kannst Deiner defekten Automatik helfen, indem Du nur so viele KHs isst, dass die Spitze danach im maximalen gesunden Rahmen von meistens unter 140 bleibt, und Du kannst sie mit 20-30 Minuten Bewegung direkt nach dem Essen unterstützen.

    ----------------------------------------------
    Dieser Beitrag ist kein Ersatz für eine persönliche ärztliche Diagnose oder/und Behandlung.