Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.
  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 1
    Mitglied seit: 03.11.2018
    am 03.11.2018 14:12:39 | IP (Hash): 1842984011
    Hallo, ich bin neu hier und möchte erstmal alle hier begrüssen. Bin männlich, 66 Jahre alt. Ich bin Diabeteker und muss seit einer Schrittmacher Op Insulin spritzen, obwohl vorher noch Tabletten reichten. Nun höre ich von verschiedenen Seiten, das es ihnen auch so ging, das sie nach einer Op plötzlich Insulin spritzen mussten, obwohl in keinster weise ein Zusamenhang bestand. Sind hier im Forum auch Leute, denen es so ergangen hat ?
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 1233
    Beiträge: 4117
    Mitglied seit: 20.02.2011
    am 03.11.2018 17:10:13 | IP (Hash): 512382570
    Hey, Dein Ava steht ja voll in der Zeit - für disrupt and upend ;)

    Allgemein wird unser Typ2 Defekt unserer Blutzuckerautomatik bei normaler Behandlung mit den Jahren immer defekter und braucht immer mehr oder/und stärkere Medikation, und das meistens nicht schön langsam nach und nach, sondern meistens in so stufigen Schritten, die meistens mit größeren Belastungen einhergehen, z.B. Infekten oder auch OPs.

    ----------------------------------------------
    Dieser Beitrag ist kein Ersatz für eine persönliche ärztliche Diagnose oder/und Behandlung.