Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.

Probanden gesucht !

  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 1
    Mitglied seit: 02.01.2019
    am 02.01.2019 17:11:15 | IP (Hash): 251009473
    Hallo,
    willst du ernährungsbewusst in ein neues Jahr starten und damit sogar noch deinen Diabetes positiv beeinflussen?
    Wie wäre es zum Beispiel mit einer basischen Ernährungsweise? Im Rahmen meiner Staatsexamsarbeit an der Technischen Universität Dresden möchte ich ein kleines Experiment durchführen.
    In diesem Experiment untersuche ich den Einfluss basischer Kost auf den Blutzuckerspiegel und den pH- Wert des Urins bei Patienten mit Diabetes Mellitus Typ 2. Dabei möchte ich herausfinden, ob diese Ernährungsweise eine Reduzierung des Insulins bzw. Tabletten bewirken kann.
    Bist du interessieret und hastLust für 5 Tage deine Essgewohnheiten auf eine basische Kost umzustellen? - dann melde dich einfach bei mir :)

    Liebe Grüße
    Ulrike
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 972
    Beiträge: 2907
    Mitglied seit: 25.02.2011
    am 02.01.2019 22:56:27 | IP (Hash): 1956549380
    Hallo USchulz,

    dein Vorhaben ist nicht viel wert. :=(

    Wenn man als Diabetiker eine Woche lang intensiv auf seine Ernährung achtet, dann wird sich, solange die Ernährung nicht vollkommen ungeeignet ist, immer eine Verbesserung beim BZ ergeben.

    Gerade an dieser Stelle könnte tatsächlich nur eine verblindete Studie verwertbare Ergebnisse liefern. Da diese bei Ernährungsstudien nicht möglich sind, wird man mit solchen Untersuchungen nie etwas ordentliches heraus bekommen. Ein Vorteil hat das ganze allerdings: Du bekommst das vorher gewünschte Ergebnis in jedem Fall geliefert - auch wenn es nicht viel wert ist.

    Bearbeitet von User am 02.01.2019 22:58:05. Grund: .
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 1233
    Beiträge: 4209
    Mitglied seit: 20.02.2011
    am 02.01.2019 23:40:53 | IP (Hash): 1116918149
    Manno Rainer! Wo wäre die Diabetologie heute ohne solche vielen wertvollen Studien? Und wo wären die vielen ExaministInnen, wenn ihre Studien tatsächlich ergebnisoffen wären und nicht von vornherein so angelegt, dass die die These der Arbeit bestätigen? Ehrlich, was daran findest Du so sinnfrei?

    ----------------------------------------------
    Alle Aussagen bezüglich Diabetes und Behandlung in diesem Beitrag sind mutmaßlich, denn ich bin kein Arzt. Genauso wie ich von einem mutmaßlichen Mörder schreiben muss, wenn ich gesehen hab, wie einer einen anderen erschossen hat. Denn zum Mörder darf den nur zum entsprechenden Ende eines ordentlichen Verfahrens ein ordentlicher Richter ernennen ;)
  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 2
    Mitglied seit: 26.03.2019
    am 26.03.2019 13:11:16 | IP (Hash): 1720439409
    Liebe Ulrike,

    klingt eigentlich ganz interesssant. Wie läuft das denn ab?

    VG Thomas