Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.
  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 2
    Mitglied seit: 01.01.2019
    am 13.01.2019 21:20:00 | IP (Hash): 337975956
    Hallo
    Ich habe Typ II bin Ü 50 und männlich.
    Ich leide an trockener Haut, behandle sie mit cremes und lotions. Das problem ist seit ein paar Wochen die schleimhaut im genitalbereich.
    Gibt es dafür besondere Pflegemittel?
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 1233
    Beiträge: 4334
    Mitglied seit: 20.02.2011
    am 13.01.2019 22:04:38 | IP (Hash): 525338566
    Ü 50 kann auch ohne T2 manche bis dahin normale Funktion an Normalität nachlassen. Und für alles, was höher als gesunder BZ aus dem Lot bringen kann, ist gesunder BZ das beste Mittel, wieder ins Lot zu bringen, so weit sich da noch was bringen lässt. Daumendrück :)

    ----------------------------------------------
    Alle Aussagen bezüglich Diabetes und Behandlung in diesem Beitrag sind mutmaßlich, denn ich bin kein Arzt. Genauso wie ich von einem mutmaßlichen Mörder schreiben muss, wenn ich gesehen hab, wie einer einen anderen erschossen hat. Denn zum Mörder darf den nur zum entsprechenden Ende eines ordentlichen Verfahrens ein ordentlicher Richter ernennen ;)
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 1528
    Mitglied seit: 13.05.2016
    am 14.01.2019 19:43:47 | IP (Hash): 909398517
    Hallo Otto,

    im Vorfeld ist wichtig, die Haut nicht unnötig reizen durch zu viel Dusch/Wasch-Gel oder Seife.
    Nur kleine Menge in den Händen aufschäumen und dann erst auf Körperhaut verteilen.
    Oder mal auch nur warmes Wasser benutzen für Intimbereich.
    Bei trotz aller Vorsicht vorhandenem Ziepen und Jucken kannst du eine kleine Menge Vaseline auftragen.
    Bildet auch eine leichte Schutzschicht gegenüber den reizenden Ausscheidungen wie Urin und Stuhl.

    Gruß Elfe