Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.

Nun ist auch der Fasten Test vorbei

  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 32
    Mitglied seit: 05.06.2019
    am 16.07.2019 13:05:42 | IP (Hash): 561919014
    Ja ich melde mich mal nach meinem Fasten Test, der am 5.7. um 28 Uhr benommen hat .
    Habe 68 Stunden durchgehalten dann war der Zucker bei 40 ich habe gesagt ich breche ab . Der Dr meinte das ist sehr schade den es fehlen 4 Stunden . Ja nun bin Ich genauso schlau wie vorher keiner weiß wodran es liegt , ich soll zu dem Dr gehen Der mich im November 2017 am Magen operiert hat ,
    Nun bin ich genauso schlau wie vorher .
    Was kann eigentlich passieren wenn ich alles so weiter laufen lasse , ich geh jetzt eben nachmittags nicht mehr aus dem Haus so das ich zu Hause bin wenn der Zucker wieder abhaut .Ist zwar nicht schön aber Was soll ich machen
    Grüße von Patricia
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 1233
    Beiträge: 4316
    Mitglied seit: 20.02.2011
    am 16.07.2019 17:36:34 | IP (Hash): 1053693653
    Dass Du die Schnauze voll gehabt hast, kann ich mir vorstellen. Aber was an den 40 war denn da so schlimm? War der Zucker in der letzten durchgehaltenen Stunde von 80 auf 40 gestürzt, oder wie hat sich das Ganze entwickelt?

    ----------------------------------------------
    Alle Aussagen bezüglich Diabetes und Behandlung in diesem Beitrag sind mutmaßlich, denn ich bin kein Arzt. Genauso wie ich von einem mutmaßlichen Mörder schreiben muss, wenn ich gesehen hab, wie einer einen anderen erschossen hat. Denn zum Mörder darf den nur zum entsprechenden Ende eines ordentlichen Verfahrens ein ordentlicher Richter ernennen ;)
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 32
    Mitglied seit: 05.06.2019
    am 16.07.2019 17:47:21 | IP (Hash): 561919014
    Es wurde 5 mal am Tag der Zucker kontrolliert und bei 40 hatte ich wieder die Symptome wie zittern , schwitzen, sehr Störung , Kopfschmerzen. Der dr wollte weiter machen bis der Zucker bei 30 gewesen wäre , ich hatte dann aber gesagt es reicht . Hat mich auch wie gesagt nicht weiter gebracht jetzt bin ich genau so schlau wie vor dem Test
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 1233
    Beiträge: 4316
    Mitglied seit: 20.02.2011
    am 16.07.2019 17:58:49 | IP (Hash): 1053693653
    Wie waren die letzten 5 Messungen denn vorher?

    ----------------------------------------------
    Alle Aussagen bezüglich Diabetes und Behandlung in diesem Beitrag sind mutmaßlich, denn ich bin kein Arzt. Genauso wie ich von einem mutmaßlichen Mörder schreiben muss, wenn ich gesehen hab, wie einer einen anderen erschossen hat. Denn zum Mörder darf den nur zum entsprechenden Ende eines ordentlichen Verfahrens ein ordentlicher Richter ernennen ;)
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 32
    Mitglied seit: 05.06.2019
    am 16.07.2019 18:19:30 | IP (Hash): 561919014
    Das weiß ich leider nicht mehr
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 1233
    Beiträge: 4316
    Mitglied seit: 20.02.2011
    am 16.07.2019 18:37:09 | IP (Hash): 1053693653
    Sorry, aber wofür bist Du denn da hin gegangen? An Deiner Stelle hätte mich das doch brennend interessiert, Dich nicht???

    ----------------------------------------------
    Alle Aussagen bezüglich Diabetes und Behandlung in diesem Beitrag sind mutmaßlich, denn ich bin kein Arzt. Genauso wie ich von einem mutmaßlichen Mörder schreiben muss, wenn ich gesehen hab, wie einer einen anderen erschossen hat. Denn zum Mörder darf den nur zum entsprechenden Ende eines ordentlichen Verfahrens ein ordentlicher Richter ernennen ;)
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 32
    Mitglied seit: 05.06.2019
    am 16.07.2019 18:41:58 | IP (Hash): 561919014
    Doch mich hat es auch interessiert die Schwester hat mir die Werte auch immer gesagt aber ich hatte sie mir nicht alle gemerkt
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 1233
    Beiträge: 4316
    Mitglied seit: 20.02.2011
    am 16.07.2019 18:56:33 | IP (Hash): 1053693653
    Und Du bist aber sicher, dass Du vor Deinem vorzeitigen Abbruch nicht schon mal 40 gehabt hattest?

    ----------------------------------------------
    Alle Aussagen bezüglich Diabetes und Behandlung in diesem Beitrag sind mutmaßlich, denn ich bin kein Arzt. Genauso wie ich von einem mutmaßlichen Mörder schreiben muss, wenn ich gesehen hab, wie einer einen anderen erschossen hat. Denn zum Mörder darf den nur zum entsprechenden Ende eines ordentlichen Verfahrens ein ordentlicher Richter ernennen ;)
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 32
    Mitglied seit: 05.06.2019
    am 16.07.2019 18:59:10 | IP (Hash): 561919014
    Ja da bin ich mir schon sicher den ich hatte keine unterzuckerungs symtome und die kenne ich langsam
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 1233
    Beiträge: 4316
    Mitglied seit: 20.02.2011
    am 16.07.2019 19:04:56 | IP (Hash): 1053693653
    Genau das hätte sich in den folgenden Stunden aufklären können, wenn die Symptome nämlich ohne Veränderung des BZ oder sogar bei noch etwas weiter sinkendem wieder verschwunden wären. Sie treten nämlich bei wahrscheinlich nicht einmal der Hälfte der Menschen mit Diabetes bei 50-40 so auf. Öfter aber auch bei Menschen mit völlig normalem Blutzucker aus ganz anderen als Zucker-Gründen.

    ----------------------------------------------
    Alle Aussagen bezüglich Diabetes und Behandlung in diesem Beitrag sind mutmaßlich, denn ich bin kein Arzt. Genauso wie ich von einem mutmaßlichen Mörder schreiben muss, wenn ich gesehen hab, wie einer einen anderen erschossen hat. Denn zum Mörder darf den nur zum entsprechenden Ende eines ordentlichen Verfahrens ein ordentlicher Richter ernennen ;)