Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.
  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 1
    Mitglied seit: 04.09.2020
    am 04.09.2020 14:13:23 | IP (Hash): 454879693
    Wie ist eure Erfahrung mit den Rezepten fuer FreeStyle, ich habe jetzt 2 Rezepte eingesandt von meinem Hausarzt und beide sib zurück gekommen mit der Begründung sie waren nicht richtig ich werde freestylelibre.de mit Sicherheit nicht. Weiter empfehlen ich glaube die wissen selber nicht was sie wollen
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 861
    Mitglied seit: 11.02.2019
    am 04.09.2020 15:32:10 | IP (Hash): 409965926
    Hallo,

    Auf der Homepage steht, welche Rezeptanforderungen erfüllt sein müssen:
    - Rezept muss von Diabetologe sein
    - Diabetestyp muss angegeben werden
    - Behandlungsart muss angegeben werden, Übernahme nur bei ICT und CSII

    Dann schickt Abbott das Rezept mit Kostenvoranschlag an die Krankenkasse. Seit neusten überprüft immer häufiger dann das MdK ob überhaupt eine medizinische Notwendigkeit vorliegt. Kann sein, dass sie dafür BZ Tagebücher oder ein Gutachten des Diabetologen brauchen. Bzw. du diese Unterlagen bei einer Ablehnung und Widerspruch brauchst.
    Hausarzt darf kein FreeStyle Libre verordnen.