Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.

Neue Freestyle Libre 2-Anwenderin und Sensor inaktiv

  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 1
    Mitglied seit: 30.01.2016
    am 12.09.2020 12:13:48 | IP (Hash): 1888954021
    Hallo liebe User,

    ich bin eine 56 Jahre alte Typ1-Diabetikerin (seit 37 Jahren) und habe mir gestern das erste Mal
    einen Sensor für das FreeStyle Libre 2-System vom medizinischen Fachpersonal setzen
    lassen. Der Sensor wurde gescannt und nach einer Stunde hätte ich den ersten Wert
    abrufen können.

    Ich habe den Wert dann mehrere Stunden später abgelesen. Das hat zweimal geklappt.

    Dann zeigte das Lesegerät "Kein aktiver Sensor" an und es erschien der Button ""Neuen Sensor starten"
    im Display. Was ist mit dem Sensor los? Es kann doch nicht sein, dass solch ein teurer Sensor gleich
    gleich defekt ist. Ich bin leicht frustriert. Der Hotline Service von Abbott ist leider nicht am Wochenende zu
    erreichen. Soll ist es mit einem zweiten Sensor versuchen? Vielen Dank für Eure Hilfe.
  • Rang: Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 16
    Mitglied seit: 21.07.2019
    am 12.09.2020 12:19:42 | IP (Hash): 1638762919
    Das ist beim FreeStyle ziemlich normal.
    Setze einen neuen Sensor und reklamiere den alten Sensor.
    Sei froh, das er sich abschaltet. Bei mir messen die Sensoren was sie gerade wollen bis zu 150 Einheiten zu hoch oder zu tief. Melden sich aber nicht ab und ich kann sie nicht reklamieren.
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 409
    Mitglied seit: 11.02.2019
    am 12.09.2020 18:41:49 | IP (Hash): 1340605342
    Hallo,

    ja den Sensor musst du ersetzen.
    Das kann hin und wieder mal vorkommen.
    Bei mir war es bisher meist der Fall, dass der gerade neugesetzte Sensor sich nicht starten lies und dann diese Meldung kam.

    Sensor aufheben und Mo bei Abbott reklamieren. Dann schicken sie dir einen Ersatzsensor und du musst den alten Sensor einschicken.

    Bei mir messen die Sensoren sehr gut und zuverlässig. Manche perfekt, manche konstant 20mg/dl zu niedrig. Ausgefallen sind mir jetzt in sechs Monaten Libre 2 vllt fünf Sensoren. Die meisten direkt am ersten Tag. Alle wurden problemlos ersetzt.

    Lg