Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.
  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 2
    Mitglied seit: 10.10.2020
    am 10.10.2020 08:45:25 | IP (Hash): 1595794888
    Hallo an alle Teilnehmer/innen,

    mein Sohn ist neun Jahre alt und seit 2 Jahren Diabetiker, seitdem nutzt er den Sensor und das Messgerät von Abbot, den FreeStyle Libre 2. Seit ca. vier Wochen haben wir das Problem, das sich der Sensor nach ein bis vier Tagen vom Messgerät abmeldet und es erscheint im Messgerät die Meldung: "Kein aktiver Sensor, bitte neuen Sensor starten". Der Kundenservice von Abbot hat uns bisher alle Sensoren erstattet und auch das Messgerät wurde ausgetauscht. Eine Erklärung habe ich aber nicht bekommen und auch keine Abhilfe, die Sensoren fallen nach wie vor regelmäßig aus.

    Frage: Gibt es jemanden in diesem Forum, der das gleiche Problem hat oder hatte? Ist es möglich, das es eine Programmierung im Sensor gibt, die dafür sorgt, das sich der Sensor nach bestimmten Blutzuckerverläufen selber abmeldet? Ich bin ratlos.

    Vielen Dank im voraus für alle Antworten
    Birgit
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 436
    Mitglied seit: 11.02.2019
    am 10.10.2020 20:00:41 | IP (Hash): 410595450
    Hallo Birgit,

    stammen alle fehlerhaften Sensoren von einer Charge/Lieferung?
    Schau dir mal die LOT-Nr. der vorhandenen Sensoren an.

    Ggf. habt ihr noch einen Sensor der alten Lieferung oder einen der Ersatzsensoren hat eine andere LOT-Nr. Dann würde ich diesen mal austesten.

    Es gab jetzt mal eine große Rückrufaktion, da bestimmte Chargen von Sensoren keine Bluetooth Verbindung herstellen konnte und somit keine Alarme funktioniert haben. Davon seid ihr aber sicher nicht betroffen.
    Soweit ich mich erinnere, habe ich nochmal etwas später in einem Forum gelesen, dass jemand mit einer neueren Charge - nicht von der damaligen Rückrufaktion betroffen - das Problem hatte, dass die Sensoren frühzeitig ausgestiegen sind. Bei einer anderen Charge aus der alten Lieferung trat das Problem nicht mehr auf. Also kann es gut sein, dass es wieder eine fehlerhafte Charge gibt und ihr diese erwischt habt. Deshalb versucht - wenn irgendwie möglich - eine andere Charge zu testen.
    Dann könnt ihr Lesegerät und andere Einflüsse wie Vernarbungen ausschließen.
  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 2
    Mitglied seit: 10.10.2020
    am 13.10.2020 11:00:52 | IP (Hash): 1595794888
    Vielen Dank für die Antwort.

    Seit meinem Beitrag sind wieder zwei Sensoren mit der oben beschriebenen Fehlermeldung ausgefallen. Alle Sensoren stammen aus unterschiedlichen Produktionen, da ich die Sensoren aus der Reklamation verwendet habe. Der Hersteller hat die Frage aufgeworfen, das vielleicht der Sensor vom Körper abgestoßen wird. Ist das möglich? Wir verwenden die Sensoren seit knapp zwei Jahren ohne Probleme, und jetzt diese Ausfälle seit fünf Wochen, ohne Ausnahme.