Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.

Nächtliche Unterzuckerung beim Schlafen / Anpassung Insulin

  • Rang: Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 23
    Mitglied seit: 05.10.2020
    am 29.03.2021 07:47:13 | IP (Hash): 145628974
    Also es ist wieder soweit.

    Ich hatte über die Nacht 4 mal Unterzuckerung und habe auch viel Kohlenhydrate gegessen, um so 90g-100g über die ganzen 9 Stunden.

    Heißt das, dass mein Lantus Langzeitinsulin Dosis zu hoch ist? Sollte ich es schon um -4 anpassen und ausprobieren?
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 1233
    Beiträge: 5346
    Mitglied seit: 20.02.2011
    am 29.03.2021 09:43:25 | IP (Hash): 1010654154
    Unterzuckerungen bei 65 oder 45 mg/dl
    Hast Du Deine Unterzuckerungen mal mit nem Fingerpieks überprüft?
    Nachtrag:
    Wenn BZ niedriger als man haben will, dann ganz selbstverständlich weniger Insulin!
    ----------------------------------------------
    Prädiabetes und Diabetes Typ 2 und die Diagnose-Grenzwerte sind willkürlich von den Fachgesellschaften für Diabetes definiert.
    Bearbeitet von User am 29.03.2021 09:50:06. Grund: Nachtrag
  • Rang: Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 23
    Mitglied seit: 05.10.2020
    am 29.03.2021 11:29:11 | IP (Hash): 145628974
    hjt_Jürgen schrieb:
    Unterzuckerungen bei 65 oder 45 mg/dl
    Hast Du Deine Unterzuckerungen mal mit nem Fingerpieks überprüft?
    Nachtrag:
    Wenn BZ niedriger als man haben will, dann ganz selbstverständlich weniger Insulin!
    ----------------------------------------------
    Prädiabetes und Diabetes Typ 2 und die Diagnose-Grenzwerte sind willkürlich von den Fachgesellschaften für Diabetes definiert.



    Also FreeStyle Libre 2 ging in der Nacht 4 mal den Unterzuckeralarm, weil ich unter 60-85 nähere und musste schon 4 mal auch den Dextrose greifen. Und ich hatte testweise den Lantus um 2 Einheiten gesenkt am Vortag, das ist 24h Langzeitinsulin für Basal-Rate.

    Du meinst, wenn ich den BZ höher haben will, den Lantus mehr Einheiten geben? Normalerweise spritze ich 30 Einheiten pro Tag, die Ärztin im Krankenhaus hatte es von 35 auf 30 gesenkt, weil ich gerne im Traumschlaf "schnell" unterzuckere.

    Ich bin eigentlich Typ 1 Diabetiker, nicht Typ 2
    Bearbeitet von User am 29.03.2021 11:35:36. Grund: Typ 1
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 1233
    Beiträge: 5346
    Mitglied seit: 20.02.2011
    am 29.03.2021 16:39:56 | IP (Hash): 1010654154
    FireCOOLer schrieb:
    Du meinst, wenn ich den BZ höher haben will, den Lantus mehr Einheiten geben?


    Mehr Insulin senkt den BZ. Wenn Du mehr BZ haben willst, geht das selbstverständlich auch beim Typ 1 beim Basal nur mit WENIGER Insulin!

    Bist Du sicher, dass Du beim Libre Alarm nicht fingerpieksmäßig 90 oder sogar mehr gehabt hast, und noch lange keinen Unterzucker?

    ----------------------------------------------
    Prädiabetes und Diabetes Typ 2 und die Diagnose-Grenzwerte sind willkürlich von den Fachgesellschaften für Diabetes definiert.
  • Rang: Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 23
    Mitglied seit: 05.10.2020
    am 29.03.2021 20:52:06 | IP (Hash): 145628974
    hjt_Jürgen schrieb:
    FireCOOLer schrieb:
    Du meinst, wenn ich den BZ höher haben will, den Lantus mehr Einheiten geben?


    Mehr Insulin senkt den BZ. Wenn Du mehr BZ haben willst, geht das selbstverständlich auch beim Typ 1 beim Basal nur mit WENIGER Insulin!

    Bist Du sicher, dass Du beim Libre Alarm nicht fingerpieksmäßig 90 oder sogar mehr gehabt hast, und noch lange keinen Unterzucker?

    ----------------------------------------------
    Prädiabetes und Diabetes Typ 2 und die Diagnose-Grenzwerte sind willkürlich von den Fachgesellschaften für Diabetes definiert.



    Naja, die Unterschied liegt bis zu 20 mg/dl über Blutwertes... Manchmal wache ich auf und teste den Blut und kommt oft 50 mg/dl auf Anzeige.

    Ich habe eben den Lantus mit 24 statt 30 Einheiten gespritzt und ich beobachte das BZ mal, soweit ich weiss sollte beim sportlicher Aktivität die BZ nur leicht sinken oder im Schlaf zu keiner Unterzucker kommen.
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 1233
    Beiträge: 5346
    Mitglied seit: 20.02.2011
    am 29.03.2021 20:52:51 | IP (Hash): 1010654154
    Nochn Nachtrag:
    Für nach und nach mehr vom Diabetes verstehen und selbst immer besser regeln können zieh dir über das lange WE einfach mal diabetesinfo.de rein, von Typ 1 vorrangig für Typ 1!

    ----------------------------------------------
    Prädiabetes und Diabetes Typ 2 und die Diagnose-Grenzwerte sind willkürlich von den Fachgesellschaften für Diabetes definiert.