Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.

Vergesse Bolus bei Mahlzeiten abzugeben

  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 1
    Mitglied seit: 08.06.2021
    am 08.06.2021 20:16:46 | IP (Hash): 1001141477
    Hallo liebe Community,

    Ich bin 27 Jahre alt und habe Diabetes mellitus Typ 1 seitdem ich 10 Jahre alt bin. Ich bin damals zum Glück recht schnell in eine Pumpentherapie gekommen und mittlerweile mit den CGM-Sensoren lässt sich die Krankheit wirklich gut therapieren.

    Die Bolusmenge für die Mahlzeiten schätze ich seit Jahren nur noch ab. Grundsätzlich bin ich zufrieden mit den Blutzuckerwerten, die nach einer Mahlzeit mit geschätzter Bolusmenge herauskommen.
    Mein eigentliches Problem besteht darin, dass ich häufig vergesse überhaupt einen Bolus abzugeben (Bei Zwischenmahlzeiten und Snacks natürlich eher als bei den Hauptmahlzeiten).

    Daher wollte ich mal in die Runde fragen, ob ich mit dieser Thematik eher ellein auf weiter Flur stehe oder ob noch viele andere auch mit dieser Thematik zu kämpfen haben.

    Und noch viel wichtiger, wie versucht ihr der Sache Herr zu werden?

    Liebe Grüße!
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 382
    Mitglied seit: 26.10.2015
    am 08.06.2021 20:45:02 | IP (Hash): 1905362628
    Hallo,
    mir ist das früher regelmäßig mittags passiert. Da wir im Büro immer etwa zur gleichen Zeit zum Essen gehen, habe ich mir eine Erinnerung in der Pumpe eingestellt, die ca 30 Minuten nachdem wir zum Essen gehen loströtet. Ist dann zwar etwas spät, aber besser als ganz vergessen.

    Beim Zwischendrin-was-essen hilft das natürlich nicht... aber da ich meine erste obere Warnschwelle bei 150mg/dl habe, lässt sich das dann noch recht gut abfangen, wenn es mal passiert.