Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.

Angabe 95% KH bei Null-Zucker Produkten

  • Rang: Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 23
    Mitglied seit: 20.02.2019
    am 20.07.2021 13:03:27 | IP (Hash): 848449377
    Hallo zusammen,

    was bedeutet das eigentlich, wenn in einem Nahrungsmittel, z.B. ein Bonbon mit Etikett "ohne Zucker", zwar Zuckerersatzstoffe drin sind und hinten auf der Rückseite "Zucker = weniger 0,5g" steht, gleichzeitig aber die Kohlenhydrate mit 95% angegeben werden. Zählen die da nicht?

    =Don´t Panic!=

    Diabetes Typ-1 / LADA seit Februar 2019, seitdem nur jeden Abend 8 Einheiten Basal-Insulin.
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 1233
    Beiträge: 5518
    Mitglied seit: 20.02.2011
    am 20.07.2021 15:35:14 | IP (Hash): 1600608129
    einfaches Bsp: 100g Mehl sind nach EinfachGoogle 0,3g Zucker und 76g KH
    Stärke=KHs, die alle zuerst mal als Glukose im Blut erscheinen, werden nicht als Zucker bezeichnet und ausgewiesen

    ----------------------------------------------
    Prädiabetes und Diabetes Typ 2 und die Diagnose-Grenzwerte sind willkürlich von den Fachgesellschaften für Diabetes definiert.
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 972
    Beiträge: 3652
    Mitglied seit: 25.02.2011
    am 20.07.2021 15:47:07 | IP (Hash): 396513734
    Lies dir am besten mal hier die Antwort auf die 2. Frage durch, da wird das hinreichend erklärt:
    https://www.diabetesde.org/experten_chat_diabetes/themen_von_a_bis_z/ernaehrung/chat_kapellen

    Ob die Bonbons wirklich so gut wie keine Auswirkung auf deinen BZ haben, könnstest du mit deinem Messgerät überprüfen.
    Bearbeitet von User am 20.07.2021 15:52:02. Grund: BBCodes
  • Rang: Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 23
    Mitglied seit: 20.02.2019
    am 20.07.2021 17:24:04 | IP (Hash): 848449377
    Ich hätte meine Frage anders stellen müssen :-D Was KH sind, weiß ich :-) Die Frage ist, ob so ein Produkt dann überhaupt irgendwelche Vorteile für einen Diabtiker hat. Wenn am Ende doch KH drin sind, bringt mir die Angabe "kein Zucker" ja nichts. Auf Xucker-Schokoladentafeln hatte ich auch die KH gesehen und mich gewundert.

    Danke für den Link, sehr interessant!

    =Don´t Panic!=

    Diabetes Typ-1 / LADA seit Februar 2019, seitdem nur jeden Abend 8 Einheiten Basal-Insulin.
    Bearbeitet von User am 20.07.2021 17:25:43. Grund: Typo
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 389
    Mitglied seit: 26.10.2015
    am 20.07.2021 17:40:54 | IP (Hash): 1226805251
    Die meisten KH sind Zuckeralkohole, die weitestgehend nicht oder über die Leber verstoffwechselt werden.
    Ich brauche dafür keine Insulin. Allzuviel sollte man davon eh nicht essen, kann fiesen Durchfall verursachen.
    Bearbeitet von User am 20.07.2021 18:10:10. Grund: .
  • Rang: Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 23
    Mitglied seit: 20.02.2019
    am 20.07.2021 18:44:34 | IP (Hash): 848449377
    Ok, das Stichwort ist also "kann ohne Insulin verstoffwechselt werden". Dann ist alles klar, danke!

    Wie viel zu viel wegen Durchfall ist, wird leider nirgends gesagt. Ich habe mir gerade zuckerfreie Haribos gekauft und bilde mir ein, dass ich bei 7-8 Gummis am nächsten Tag schon kurz auf der Toilette sitze oder zumindest vermehrt Pupsen muss :-D

    =Don´t Panic!=

    Diabetes Typ-1 / LADA seit Februar 2019, seitdem nur jeden Abend 8 Einheiten Basal-Insulin.
    Bearbeitet von User am 20.07.2021 18:45:21. Grund: Typo
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 657
    Mitglied seit: 11.02.2019
    am 22.07.2021 17:17:50 | IP (Hash): 1510428125
    Ich habe mich nach der Diagnose auch gewundert, warum dort trotzdem Kohlenhydrate drin sind. Diese sollen nicht blutzuckerwirksam sein. Ausprobiert habe ich es nicht.
    Jedoch denke ich mir, besser man gönnt sich mal selten ein richtiges Stück Schokolade, Bonbon etc. anstatt häufig irgendwelche solche Produkte.
  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 3
    Mitglied seit: 28.07.2021
    am 29.07.2021 02:00:57 | IP (Hash): 1801844692
    Gwaihir79 schrieb:
    Wenn am Ende doch KH drin sind, bringt mir die Angabe "kein Zucker" ja nichts. Auf Xucker-Schokoladentafeln hatte ich auch die KH gesehen und mich gewundert.



    wenn kein Zucker drauf steht...wird halt ein Zuckerersatzstoff beigemengt, zb. Aspartam

    Ob Aspartam nun besser ist oder anders verstoff-wechselt wird, müsste man per Messgerät
    abgleichen.

    Die Italiener hatten schon vor über 30 Jahren gestgestellt, dass Aspartam Brustkrebs an
    Ratten bewirkt - daher wurde die Studie unter den Teppich gekehrt, weil CocaCola den
    größeren Geldbeutel in der Hand hatte.
    Auf für einen Gesunden sind diese Aspartam-Ersatzstoffe vermutlich nichts Gescheites - daher
    die Finger weg