Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.

Neu entdeckte Insulin-Alternative

  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 722
    Mitglied seit: 21.10.2014
    am 12.01.2022 11:02:11 | IP (Hash): 77128888
    Sicher für alle Diabetiker interessant:

    https://www.infranken.de/ratgeber/gesundheit/insulin-alternative-gefunden-grosse-hoffnung-fuer-viele-menschen-art-5367758

    Bin sehr gespannt, was die Zukunft bringt.
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 1233
    Beiträge: 6309
    Mitglied seit: 20.02.2011
    am 12.01.2022 11:21:28 | IP (Hash): 436912684
    Schon interessant, was da alles so geforscht und gefunden wird.

    Ein paralleler Weg zum Insulinweg mit praktisch der selben Funktion soll's also sein - und warum übernimmt der bei uns mit T 2 die Regulierung nicht automatisch komplett, wo unser Insulinweg defekt ist?

    Bin wie Du gespannt :)

    ----------------------------------------------
    Prädiabetes und Diabetes Typ 2 und die Diagnose-Grenzwerte sind willkürlich von den Fachgesellschaften für Diabetes definiert.
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 972
    Beiträge: 4000
    Mitglied seit: 25.02.2011
    am 15.01.2022 10:22:54 | IP (Hash): 491122296
    Hallo Zuckerle,

    wenn ich solche Erfolgsstories zu Diabetes lese, dann gucke ich zuerst darauf, bei wem das funktioniert hat. War das tatsächlich bei Menschen oder wieder nur eine Erfolg bei Mäusen.

    Mäuse wurden in den vergangenen Jahrzehnten bereits unzählige Male von Diabetes befreit. Leider hat es bisher bei keiner der Entdeckungen dazu gereicht, dass sie bei Menschen genauso spektakulär wirken. Deshalb kann man Heilungserfolge bei Mäusen getrost beiseite schieben und braucht sich keine Hoffnung zu machen, dass nun endlich ein Durchbruch erzielt wurde. Wenn es etwas neues gibt, das auch bei Menschen Erfolg verspricht, dann werden wir das ganz bestimmt zeitig genug erfahren.

    Beste Grüße, Rainer



    @Jürgen, deine Frage:
    hjt_Jürgen schrieb:
    Ein paralleler Weg zum Insulinweg mit praktisch der selben Funktion soll's also sein - und warum übernimmt der bei uns mit T 2 die Regulierung nicht automatisch komplett, wo unser Insulinweg defekt ist?
    Bin wie Du gespannt :)

    erstaunt mich etwas. Entweder du hast nichts von dem Bericht verstanden oder du hast ihn dir überhaupt nicht durchgelesen. Zu deine Gunsten nehme ich mal letzteres an, was ich von dir allerdings auch nicht erwartet hätte.

    Das dort beschriebene Hormon FGF1 wirkt nicht wie Insulin direkt auf die Glukoseaufnahme in den Zellen, sondern lediglich auf die Lipolyse, die Fettverbrennung. Die Unterdrückung der Lipolyse ist eine der Wirkungen von Insulin, deshalb kann man durchaus von paralleler Wirkung von FGF1 und Insulin sprechen, allerdings nur in Bezug auf die Hemmung der Fettverbrennung. Die angebliche "Insulin-Alternative" gibt es nur in der reißerischen Überschrift.

    Die Wirkung auf den BZ ergibt sich allein daraus, dass nichtalkoholische Fettleber, Übergewicht und Insulinresistenz unter Umständen reduziert werden. Wie sich das bei uns Menschen positiv auf den BZ auswirken kann, ist bestens bekannt. Das dass bei Mäusen (gentechnisch manipulierte Diabetesmäuse) stärker und schneller wirken kann, so dass der Eindruck entsteht dass dadurch Insulin ersetzt werden könnte, ist durchaus denkbar - funktioniert aber garantiert so nicht bei uns Menschen.

    ____
    Gegebene Vorschläge und Einschätzungen sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
    Bearbeitet von User am 17.01.2022 08:31:53. Grund: BBCodes
  • Rang: Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 18
    Mitglied seit: 15.01.2022
    am 15.01.2022 12:00:00 | IP (Hash): 411052175
    Hm, schade eigentlich! Ein bisschen Hoffnung war doch da!!!
  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 6
    Mitglied seit: 13.06.2021
    am 16.01.2022 21:01:37 | IP (Hash): 1685049742
    “Multiple exclamation marks are a sure sign of a diseased mind.”

    Vertex gibt Erteilung des Fast-Track-Status durch die FDA und Start der klinischen Phase-1/2-Studie
    zu VX-880 bekannt – eine neuartige Zelltherapie zur Behandlung von Typ-1-Diabetes

    http://www.pharma-zeitung.de/vertex-gibt-erteilung-des-fast-track-status-durch-.12225.php

  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 542
    Mitglied seit: 10.01.2021
    am 16.01.2022 21:16:08 | IP (Hash): 1515891051
    Die Forschungen gehen immer weiter.

    Gruß,
    Biggi