Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.
  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 1
    Mitglied seit: 07.04.2022
    am 07.04.2022 15:54:26 | IP (Hash): 1358056402
    wollte nur mal mitteilen: habe diabetis typ 2 und nehme jetzt seit 2 jahren Ozempic. brauche keine tabletten mehr nur 1 mal wöchentlich 1 mg Ozempic. ich bin bis jetzt "begeistert". langzeit zuckerwert ist sehr sehr gut eingestellt und es trifft alles ein was erklärt wurde und wie es dort stand beschrieben.
    die ersten 2 wochen hatte ich probleme mit übelkeit aber dann............habe ich mich dran gewöhnt.
    mit kleiner dosis begonnen und langsam jetzt seit 1 jahr auf 1 mg.
    keine probleme mehr. zuckerwerte stimmen regelmäßige kontrolle.
    wenig appetit dementsprechend ist mein gewicht um 12 ,5 kg gefallen; 2 jahre jetzt. mir geht es gut.

    wirklich leute ....es geht mir gut, mache alles unter kontrolle und halte mich an alles.
    fühl mich sehr gut eingestellt.
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 1233
    Beiträge: 6297
    Mitglied seit: 20.02.2011
    am 07.04.2022 17:37:06 | IP (Hash): 1671175158
    Super! Glückwunsch :)

    ----------------------------------------------
    Prädiabetes und Diabetes Typ 2 und die Diagnose-Grenzwerte sind willkürlich von den Fachgesellschaften für Diabetes definiert.
  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 5
    Mitglied seit: 22.04.2022
    am 22.04.2022 10:23:36 | IP (Hash): 2036097595
    Wie lange hat es gedauert bis du auf 1 mg warst? Ich bin derzeit bei 0,25mg und bin mal gespannt wann es bei mir erhöht wird.

    Nimmst du ausser Ozempic gar nichts? Ich habe grosse Probleme mit Metformin und träume jetzt davon, dass ich dass vielleicht auch irgendwann wenn alles eingestellt ist absetzen kann :-)

    LG Katharina
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 972
    Beiträge: 3990
    Mitglied seit: 25.02.2011
    am 22.04.2022 15:56:24 | IP (Hash): 766285712
    Hallo Katharina,

    die 0,25mg sind die Einschleichdosis, die normal für 4 Wochen gegeben wird.

    In den Anwendungsinformationen http://bijsluiters.fagg-afmps.be/DownloadLeafletServlet?id=488810 steht folgendes:
    "3. Wie ist Ozempic anzuwenden?
    • Die Anfangsdosis beträgt 0,25 mg einmal wöchentlich, vier Wochen lang.
    • Nach vier Wochen wird Ihr Arzt die Dosis auf 0,5 mg einmal wöchentlich erhöhen.
    • Möglicherweise wird Ihr Arzt die Dosis auf 1 mg einmal wöchentlich erhöhen, wenn eine
    wöchentliche Dosis von 0,5 mg nicht zu einer ausreichenden Senkung des Blutzuckerspiegels
    führt."

    ____
    Gegebene Vorschläge und Einschätzungen sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
    Bearbeitet von User am 22.04.2022 15:56:37. Grund: BBCodes