Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.
  • Nadine Thelen

    Rang: Gast
    am 11.07.2010 11:13:44
    Wie funktioniert Fernreiki?

    Die universale Lebensenergie fließt überall und kennt keine Grenzen. Alles ist über diese Energie und deren Schwingungen miteinander verbunden. Dies lässt sich auch mit der Quantenphysik erklären, die besagt, dass alle Materie aus Schwingungen besteht.
    Reiki ist unabhängig von Raum und Zeit. Reiki kann durch Fernübertragung durch den Reiki-Gebenden (ab dem 2. Reiki-Grad), von jedem Lebewesen zu jeder Zeit an jedem Ort auf der Welt empfangen werden. Es gibt keine Hindernisse – weder Gebäude, Mauern oder Entfernungen können verhindern, dass Reiki empfangen wird.

    So kann ich Ihnen Fernreiki senden, wenn Sie bei sich Zuhause sind, aber auch wenn Sie sich z.B. in Australien befinden. Kaum zu glauben, aber es funktioniert (übrigens auch für Ihre Haustiere).

    Fernreiki kann an einzelne Personen oder aber auch an Gruppen verschickt werden. Voraussetzung für Fernreiki ist jedoch immer die Einwilligung des Empfängers. Würde man Fernreiki gegen den Willen des Empfängers versenden, so wird man eine Blockade wahrnehmen – es funktioniert nicht. Denn hier gilt das Gesetz des freien Willens. Wer nicht will, bekommt auch kein Fernreiki.

    Fernreiki kann unterschiedlich empfunden werden und unterschiedlich wirken. Seien Sie ganz einfach offen und haben Sie keine speziellen Vorstellung. Es kann sein, dass Sie eine Wärme oder ein Kribbeln verspüren, es kann aber auch sein, dass Sie gar nichts merken. Jedoch wird Sie in jedem Fall die universale Lebensenergie erreichen.
    Man kann Fernreiki auch auf bestimmte Situationen versenden, z.B. um das Umfeld für eine Prüfung, für ein Bewerbungsgespräch, oder zur Bewältigung schwieriger Situationen positiv zu gestalten.

    Wie können Sie nun Fernreiki durch mich empfangen?

    Zunächst stimmen wir einen Termin für die Fernübertragung ab. Zu diesem Termin sollten Sie es sich möglichst bequem machen (am besten liegen) und für eine ruhige angenehme Atmosphäre sorgen. Sie entspannen sich, lassen alle Gedanken fallen, können die Augen schließen und werden dann Fernreiki einfach empfangen. Besonders vor dem Schlafen gehen ist ein guter Zeitpunkt, da es vorkommen kann, dass Sie durch die tiefe Entspannung einschlafen. Sie können Fernreiki allerdings auch an jedem anderen Ort und zu jeder Zeit Ihrer Wahl empfangen (z.B. an Ihrem Arbeitsplatz).

    Es ist möglich, dass Sie bereits nach einem Fernreiki eine Wirkung verspüren. Es kann auch sein, dass Fernreiki mehrmals empfangen werden muss. Wie bei jeder Reiki-Energieübertragung sind auch bei Fernreiki zu Beginn 3-4 Sitzungen hintereinander zu empfehlen. Die Dauer des Fernreiki hängt ganz von den Bedürfnissen des Empfängers ab und liegt zwischen ca. 20-40 Minuten. Abweichungen sind möglich.

    Wie erfolgt die Bezahlung für Fernreiki?

    Fernreiki ist eigentlich kostenlos zu empfangen. Der Preis ist sozusagen ein Energieaustausch (Geben und Nehmen) und steht für die Zeit, welche ich für Ihre Energieübertragung aufwende.

    Bei der Kontaktaufnahme mit mir, werde ich Ihnen meine Bankverbindung nennen. Sie überweisen, und nachdem der Betrag auf meinem Konto eingegangen ist, setzte ich mich sofort mit Ihnen in Verbindung . Wir können dann den Termin für die Fernübertragung festlegen.

    Ich freue mich auf Sie!
    Namaste
    Nadine von Nadine Thelen